AVM bringt neues Update: FritzOS 7.12 für weitere FritzBoxen verfügbar

Von Nadine Juliana Dressler am 06.08.2019 19:39 Uhr
13 Kommentare
Die Internet-Spezialisten von AVM haben jetzt die neue Version FritzOS 7.12 für weitere Router freigegeben. Ab sofort gibt es die Aktualisierung auch für die FritzBoxen 7580, 7560 und 7362 SL. Neue Funktionen gibt es nicht, dafür aber eine Vielzahl an Verbesserungen für WLAN und Mesh, sowie wichtige Sicherheits­aktualisierungen.

Das neue Update auf Version 7.12 steht auf der Webseite von AVM ab sofort auch für alle Nutzer der FritzBox 7580, für die FritzBox 7560 und für die FritzBox 7362 SL zur Verfügung. Das neue FritzOS 7.12 behebt einige Fehler, die teils schon länger bekannt waren. Zudem gibt es laut AVM nicht näher genannte Sicherheitsaktualisierungen. Das Update wird daher allen Nutzern empfohlen. Mit der neuen Version wird ein Fehler behoben, der unter Umständen dazu führte, dass sporadische Änderungen freigegebener Ports ausgelöst wurden. Außerdem wird das neue WLAN Mesh Steering für Geräte am WLAN-Gastzugang verbessert.


Das sind die Änderungen

Wir haben die Release Notes am Ende des Beitrags exemplarisch für die FritzBox 7560 mit aufgeführt. Wer bereits FritzOS 7.x nutzt, bekommt das Update über die Online-Update-Funktion auf der FritzBox Nutzeroberfläche. Die neue Firmware lässt sich alternativ auch über den FTP-Server ftp.avm.de beziehen. Das Update kann auf der FritzBox ab sofort installiert werden. Die Änderungen sind je nach Hardware unterschiedlich. Über die sicherheitsrelevanten Änderungen ist nichts bekannt.

Weitere Verbesserungen im FritzOS 7.12

whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
13 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz