Apple iPhone: Touch ID soll in zwei Jahren sein Comeback feiern

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] FuzzyLogic am 05.08. 16:52
+7 -5
"Apple ist allerdings be­kannt dafür Technologien erst dann zu verwenden, wenn diese auch ausgereift sind." Also TouchID bei meinem iPhone 8 hat eine deutliche höhere Nicht-Erkennungsrate als jedes Smartphone das ich davor hatte. Kann natürlich auch an mir liegen.
[re:1] Islander am 06.08. 02:39
+2 -1
@FuzzyLogic: Bei meinem alten 5s lag die Fehlerrate so um die 5%. Meistens dann, wenn der Finger nicht ganz trocken war. Das 8er sollte da eigentlich eine wesentlich bessere Rate aufweisen.
[re:1] FuzzyLogic am 06.08. 09:11
+1 -1
@Islander: wenn die Finger trocken sind, funktioniert es auch meistens. Aber gerade jetzt im Sommer, wenn die Hände auch mal schwitzig sind, funktioniert es häufig nicht. Das Problem hatte ich z.B. beim HTC 10 nie, obwohl der Scanner deutlich schmaler war.
[re:1] Islander am 06.08. 10:47
+1 -1
@FuzzyLogic: Der Vorteil vom HTC, kein kapazitiver Scanner. Der Nachteil, bei weitem nicht so genau. Gibt halt (noch?) kein System, das beide Vorteile vereint. Vielleicht wird auch deswegen jetzt auf FaceID gesetzt. Da ist es egal, ob das Gesicht nass ist.
[o2] knallermann am 05.08. 17:19
"Apple ist allerdings be­kannt dafür Technologien erst dann zu verwenden, wenn diese auch ausgereift sind." Soso... Ich wünschte ich könnte die Welt auch durch so eine rosarote Brille sehen. :D
[o4] LoD14 am 05.08. 18:10
touch ID dürfte mit die sicherste mobile fingerabdruck lösung sein. apple wird erst etwas ins display schrauben, wenn es zuverlässig und sicher ist.
[re:1] floerido am 05.08. 19:00
@LoD14: Genauso wie sie Tastaturen, die sich nicht durch Staub verklemmen, in ihre Laptops bauen.
[re:2] AhnungslosER am 06.08. 00:41
+1 -
@LoD14: Warum wollen alle einen Fingerabdrucksensor im Display?
Wenn er nicht auf der Vorderseite im Rahmen seien kann, weil das Display die ganze Vorderseite ausfüllen soll, dann ist für mich der einzig sinnvolle Ort seitlich im Rahmen. Entweder integriert im Einschaltknopf oder separat.
[re:1] lugia1ful am 06.08. 07:10
+1 -1
@AhnungslosER: geht auch nicht! Dann wir das Gerät wieder dicker und das ist nicht im Intresse von Apple.
Am besten das Smartphone so dünn wie eine Glasscheibe
[re:1] DON666 am 06.08. 08:26
+ -1
@lugia1ful: Es gibt auch Panzerglas!
[re:2] AhnungslosER am 06.08. 10:31
+1 -
@lugia1ful: Sony hat sie jahrelang seitlich verbaut und das Gerät wurde dadurch nicht zu dick (weil der Sensor länglich und nicht kreisrund ist).
[re:1] AhnungslosER am 06.08. 10:32
+1 -
@AhnungslosER: https://gzhls.at/i/15/85/1681585-n2.jpg
[o5] fh4ever am 05.08. 22:20
+2 -
Wofür man heute alles Analysten braucht. Ist doch nur logisch, dass sie jetzt Wege suchen die Notch wieder los zu werden. Sind denn die heutigen FOD's wirklich so unzuverlässig? Hat da jemand Erfahrungen?
[re:1] knallermann am 06.08. 00:11
+1 -1
@fh4ever: ich persönlich fände es für Apple etwas peinlich wenn das neue iPhone wieder so eine große Notch hat. Es wär einfach nicht zeitgemäß.
[o6] DON666 am 06.08. 08:28
+1 -
Es zeigt sich mehr und mehr, dass das Smartphone an sich quasi "ausentwickelt" ist. Über was da mittlerweile die News geschrieben werden müssen, um überhaupt noch Themen zu haben, wird immer kleinteiliger...
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies