Jetzt auch mobil Kommentieren!

Hongmeng OS: Huaweis Android-Alternative ab Herbst auf Smartphones

Von Roland Quandt am 05.08.2019 15:24 Uhr
20 Kommentare
Huawei will offenbar noch in diesem Jahr ein erstes Smartphone mit dem hauseigenen Hongmeng OS auf den Markt bringen. Dies berichten staatliche chinesische Medien, wobei davon die Rede ist, dass es sich um ein Mittelklasse-Modell handeln soll. Derzeit wird das neue Gerät angeblich bereits getestet.

Wie das von der chinesischen Regierung kontrollierte Portal GlobalTimes berichtet, ist man bei Huawei derzeit damit beschäftigt, ein erstes Smartphone mit dem neuen HongMeng Operating System (OS) zu erproben, das zumindest in diesem Fall anstelle von Android verwendet werden soll. Angeblich sei eine Einführung gegen Ende des Jahres denkbar, wobei Huawei mit dem geplanten Gerät wohl eher eine Art Testballon plant.

So ist davon die Rede, dass das erste Smartphone mit HongMeng OS, welches auch als HMOS bezeichnet wird, den Bereich der Einsteiger- und Mittelklasse bedienen soll. Huawei wolle so zeigen, was das neue Betriebssystem zu bieten hat und damit erste Nutzer sowie Entwickler für sein Ökosystem gewinnen. Die Vorstellung des neuen Betriebssystems sei bereits in dieser Woche zu erwarten, denn Huawei veranstaltet ab dem 9. August seine sogenannte Huawei Developer Conference.

Bisher ist noch relativ unklar, was HongMeng OS letztlich bieten soll. Der Bericht meldet unter Berufung auf informierte Quellen, dass HMOS ähnlich wie Google Fuchsia auf einem eigenen Micro-Kernel basiert, der auf verschiedenen Plattformen eingesetzt werden kann und besser für Anwendungen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz geeignet ist als etwa das auf dem Linux-Kernel basierende Google Android.

Vor einigen Wochen hieß es noch, dass Hongmeng OS eher für den IoT-Bereich gedacht sei, doch davor war auch schon häufiger von einer Verwendung als Smartphone-Betriebssystem die Rede. Die Einführung des ersten Geräts mit Huawei Hongmeng OS, welches hierzulande auch als HMOS, ArkOS oder HarmonyOS vermarktet werden könnte, soll im Zuge der Vorstellung der Smartphones der Huawei Mate 30-Serie im Herbst erfolgen, heißt es.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
20 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz