Apple schafft die Wende: Abhängigkeit vom iPhone nicht mehr absolut

Einen Kommentar schreiben
[o3] Wuusah am 31.07. 11:46
+4 -
"Der Umbau der Produktstruktur erfordert allerdings auch höhere Investitionen. Das spiegelt sich dann im Gewinn wider. Apple verdiente unter dem Strich im letzten Quartal knapp über 10 Milliarden Dollar"

Nochmal Glück gehabt. So knapp an der Insolvenz vorbei...
[re:1] Alphawin am 31.07. 12:17
+5 -2
@Wuusah: Schnell ein paar Tausend Leute entlassen, dann stimmt der Gewinn wieder.
[re:1] tigerchen09 am 31.07. 14:07
+1 -3
@Alphawin: woher hast du diese Informationen ? Wieviel Mitarbeiter wurden entlassen ?
[re:1] Alphawin am 01.08. 05:01
+2 -
@tigerchen09: Das bezog sich nicht auf Apple, sondern allgemein auf die Großkonzerne, die gerne Leute raus schmeißen, wenn mal ein Euro weniger Gewinn gemacht wird.
[re:2] PatHetfield am 31.07. 17:14
+ -1
@Wuusah: Naja, das hört sich natürlich nach viel Geld an. Aber man kann wirklich nur konkurrenzfähig bleiben, wenn man das gewonnene Geld auch direkt wieder rein in die Zukunft investiert und das ist ja bei so großen Konzernen wie Apple meistens im Milliarden Bereich.
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz