Jetzt auch mobil Kommentieren!

Finanzexperte wirft Facebook vor, die Idee zu Libra geklaut zu haben

Von Witold Pryjda am 29.07.2019 17:47 Uhr
7 Kommentare
Facebook hat vor einer Weile seine digitale Währung namens Libra vorgestellt und es ist derzeit auch nicht sicher, ob die Politik die Bezahllösung des sozialen Netzwerks überhaupt zulässt. Nun droht weiterer Ärger, denn laut Wirtschaftswissenschaftlern ist die Idee zu Libra weitgehend abgekupfert.

Facebook sind Vorwürfe des Ideendiebstahls nicht neu und wieder muss sich das Unternehmen von Mark Zuckerberg entsprechende Kritik gefallen lassen. Wie das Kryptowährungsportal CoinDesk berichtet, wurden nämlich viele der Ideen zu Libra bereits vor einem Jahr in einem Forschungspapier beschrieben. Genauer gesagt erschien im Juli 2018 bei Royal Society Open Science ein Forschungspapier, dessen Autoren Alex Lipton, Thomas Hardjono und Alex Pentland sich die Frage stellten, wie man eine stabilere digitale Währung erschaffen könnte.

Es gibt zwischen dem Papier und Facebooks Libra tatsächlich viele Überschneidungen. So verweist das soziale Netzwerk bei seiner Kryptowährung auf die erhöhte Stabilität, die sich daraus ergibt, dass Libra durch einen Korb aus Fiatgeld und kurzfristigen Schulden gestützt wird. Eine ganz ähnliche Idee haben auch Lipton, Hardjono und Pentland.

Genau hingesehen

Auch die Libra Association, eine Gruppe aus Finanzdienstleistern und in der Branche tätigen Unternehmen, wurde im Papier beschrieben. Einer der Autoren, Alex Lipton, wurde von CoinDesk dazu befragt und für ihn gibt es keine Zweifel: Facebook hat hier sehr genau hingesehen.

"Ich will nicht besonders unerträglich sein, aber ich kann sagen, dass die tatsächliche Struktur von Libra ziemlich wortwörtlich von unserem Papier übernommen worden ist", sagte Lipton. Der hochrangige Finanzexperte ist auch gekränkt, weil das Forschungspapier mit keinem Wort erwähnt wird - auch und vor allem deshalb, weil die Arbeit bei einer offenen Publikation veröffentlicht worden ist.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
7 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Facebook Soziale Netzwerke Bitcoin
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz