Jetzt auch mobil Kommentieren!

Neuer FritzRepeater 1200 mit 1.266 MBit/s ab sofort im Handel

Von Nadine Juliana Dressler am 15.07.2019 13:31 Uhr
8 Kommentare
Bereits Anfang des Jahres hatte der Internet-Spezialist AVM neue Repeater vorgestellt, mit denen FritzBox-Nutzer bequem ihr Netzwerk erweitern können. Nun startet der FritzRepeater 1200 endlich im Handel, der FritzRepeater 600 startet in Kürze.

Interessant sind die neuen Repeater vor allem für Nutzer, die mehrere Geräte wie Tablets, Smartphones, TV und PC im Netzwerk laufen haben und dabei zum Beispiel 4K nutzen wollen. Denn die neuen Repeater bringen nicht nur eine Reichweitenverbesserung, sondern erlauben auch eine verbesserte Durchsatzgeschwindigkeit.

AVM FritzRepeater MWC 2019


AVM FritzRepeater MWC 2019

Bis zu 1.266 MBit/s

Beim neuen FritzRepeater 1200 wird so durch die Nutzung von zwei Funkbändern in den Standards WLAN AC und WLAN N in Summe ein Datendurchsatz von bis zu 1.266 MBit/s erzielt. Auch der kleinere Repeater 600 optimiert das Netzwerk - bei 2,4 GHz mit bis zu 600 MBit/s. Beide Geräte lassen sich einfach per Knopfdruck einrichten und über Smartphone-Apps bei der Positionierung optimieren. Der FritzRepeater 1200 ist ab sofort zum Preis von 69 Euro im Handel verfügbar. Das kleinere Modell FritzRepeater 600 soll in Kürze dazu kommen. Der Preis liegt dann bei 49 Euro.

Technische Spezifikationen:


whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
8 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
FritzBox
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz