Jetzt auch mobil Kommentieren!

Huawei hat keinen Plan B: Ark OS ist keine echte Android-Alternative

Von Witold Pryjda am 15.07.2019 08:23 Uhr
18 Kommentare
Das Thema Huawei und die Sanktionen der US-Regierung ist und bleibt ein Eiertanz. Denn noch immer ist nicht klar, wie und wann es für den chinesischen Konzern weitergeht. Das betrifft auch bzw. vor allem das Betriebssystem Android. Denn trotz aller Berichte über die hauseigene Alternative Hongmeng bzw. Ark OS: Huawei will bzw. muss bei Android bleiben.

Schneller, besser, effektiver?

In den vergangenen Tagen und Wochen gab es diverse Berichte, die sich mit Huaweis Android-"Alternative" beschäftigten. So hieß es, dass das vom chinesischen Hersteller selbst entwickelte Betriebssystem mehr als nur ein Ersatz für das bisher genutzte sei. Vor gut einer Woche hieß es dann sogar, dass Ark OS wesentlich schneller sein soll als Android. Laut Ren Zhengfei sei das Betriebssystem bis zu 60 Prozent schneller als das mobile OS von Google, zudem sei es effizienter als iOS, so der Huawei-Gründer selbstbewusst.

Huawei Ark OS (Mögliche Screenshots)

Doch nun gibt es ein signifikantes Aber aus dem eigenen Haus: Denn der Huawei-Manager Liang Hua sagte laut PocketNow, dass Hongmeng/Ark OS gar nicht für Smartphones gedacht war und auch ist. Denn das Betriebssystem wurde für IoT-Geräte entwickelt und soll das auch bleiben. Dieser Fokus auf Internet of Things erklärt auch die geringe Latenz, denn im IoT-Bereich ist es verhältnismäßig einfach, schlanke Betriebssysteme umzusetzen.

Mate 20 X 5G - Huaweis erstes 5G-Smartphone im Hands-on

"Wollen bei Android bleiben"

Laut Liang Hua ist es derzeit nicht einmal sicher bzw. beschlossene Sache, Hongmeng OS als Variante für Mobiltelefone weiterzuentwickeln. "In Bezug auf Smartphones verwenden wir weiterhin Android als erste Wahl und zwar als Betriebssystem sowie hinsichtlich des Ökosystems."

Es wird durch die Aussagen des Huawei-Managers also ziemlich klar, dass der Konzern derzeit keinen echten Plan B hat und auf ein Ende der Handelsbeschränkungen angewiesen ist - denn ohne eine greifbare Android-Alternative ist das wichtige wie lukrative Smartphone-Geschäft mehr als bedroht.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
18 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz