Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nintendo Switch: Hardware-Upgrade der Konsole steht kurz bevor

Von Stefan Trunzik am 11.07.2019 08:13 Uhr
25 Kommentare
Neben der Einführung der Switch Lite plant Nintendo ein Hardware-Up­grade für die normale Switch-Konsole. Aus offiziellen Dokumenten geht hervor, dass der Hersteller neue Prozessoren und Speicher einsetzen wird. Eine Switch Pro oder ein XL-Modell soll daraus aber nicht entstehen.

Bis jetzt setzt die Nintendo Switch auf einen vier Jahre alten Nvidia Tegra X1-Chip, der die Hybrid-Konsole zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Flash-Speicher befeuert. Genaue diese Kombination aus Komponenten könnte zeitnah überarbeitet werden. Wie die Kollegen von The Verge berichten, hat Nintendo bei der Federal Communications Com­mis­sion (FCC) einen so genannten "Class II Permission Change" eingereicht, der ein Update des System-on-a-Chip (SoC), des NAND-Speichers und des Mainboards ermöglichen soll.

Neuer Gaming-Handheld: Nintendo Switch Lite offiziell vorgestellt

Nintendo-Manager schließt Pro-Version der Switch aktuell aus

Im Interview mit CNET schloss Doug Bowser, Präsident von Nintendo North America, je­doch den zeitnahen Launch einer Switch Pro oder Switch XL aus. Die Aktualisierung der CPU und des Speichers der Spielekonsole wird also vorrangig nicht zur Leistungssteigerung füh­ren. Denkbar ist jedoch, dass man an der Energieeffizienz gearbeitet hat und so­mit eine ge­rin­ge­re Wärmeentwicklung und eventuell sogar eine längere Akkulaufzeit er­rei­chen könnte. Ein offizielles Statement zu den geplanten Hardware-Veränderungen steht noch aus.

Es ist gut möglich, dass Nintendo zu diesem The­ma schweigen wird, da sich das Update nicht auf die Leistung und somit auch nicht auf die Erfahrung der Nutzer auswirkt. Sobald die aktualisierten Konsolen jedoch den Markt er­rei­chen, werden findige Hardware-Analysten sich­er einen Vergleich zwischen den beiden Re­vi­sio­nen ziehen. Bis dahin bleibt der Plan des ja­pa­nisch­en Unternehmens unverändert. Man wird weiterhin die Nintendo Switch als Zugpferd einsetzen und ab September mit der Switch Lite ein noch mobileres Publikum mit einer güns­ti­ge­ren, abgespeckten Konsole an­sprech­en.

Alle Details zur 5,5 Zoll großen Switch Lite findet man in diesem Artikel. Mit sämtlichen Neuigkeiten versorgen wir euch zudem in unserem Nintendo Switch Special.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
25 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Nintendo Switch Nvidia
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz