Xbox One: Microsoft verteilt ab sofort neues Firmware-Update 1907

Von Stefan Trunzik am 09.07.2019 08:16 Uhr
23 Kommentare
Ab sofort stellt Microsoft für die Xbox One-Familie ein neues Software-Update bereit. Die Firmware-Version 1907 bringt unter anderem den lang er­war­te­ten Alexa-Support der Konsole und neue Funktionen für den Xbox Game Pass nach Deutschland.

Der Download des knapp 530 MB großen Xbox One-Updates aktualisiert die Spielekonsole auf die Betriebssystem-Version 1907. Als größte Neuerung kann die Unterstützung des Xbox Alexa Skills ausgemacht werden, der ab sofort auch hierzulande zur Verfügung steht. Mit diesem und in Verbindung mit Alexa-fähigen Geräten (z.B. Amazon Echo-Lautsprecher) ist es möglich, die Konsole alternativ zu Cortana über Sprachbefehle zu steuern.

Xbox One Juli 2019 Update (1907)

Amazons Assistentin Alexa kann also auf Wunsch die Xbox One ein- und ausschalten, be­stimm­te Spiele und Apps öffnen oder die Wiedergabe von Filmen und Musik steuern. Ab­seits davon informiert Alexa auf Nachfrage über Neuigkeiten zum Game Pass, darüber wel­che Games Freunde aktuell spielen und hilft beim Koppeln neuer Xbox One Wireless Controller. Die Aktivierung des Xbox Alexa Skills erfolgt über den Menüpunkt Einstellungen -> Kinect & Geräte -> Digitale Assistenten.

Neue "Play later"-Funktion wieder verspätet?

Erneut steht zudem das "Play later"-Feature für den Game Pass auf der Liste der Neue­rung­en des aktuellen Xbox One Juli 2019 Updates. So richtig scheint es aber hier­zu­lan­de nicht ankommen zu wollen. Die Funktion soll es ermöglichen, Spiele aus dem haus­ei­ge­nen Flatrate-Abo zu markieren, um sie später leichter wiederzufinden, zu in­stal­lie­ren und natürlich zu spielen. In der Xbox Game Pass App finden wir zwar die Möglichkeit eine Spieleliste zu ver­wal­ten, doch diese zeigt sich in keiner Form auf unserer Xbox One. Eventuell dauert es auch hierbei noch eine Weile, bis die Funktion auch für deutsche Konsolen-Spieler bereit steht.

Wie üblich ist das Update auf Firmware 1907 für die gesamte One-Familie verfügbar. Dazu zäh­len neben der Xbox One S auch die neue All Digital Edition und die leistungsstärkere Xbox One X. Parallel dazu erhalten Xbox Insider per Skip Ahead eine neue Alpha-Preview des Xbox One 1910-Updates als Teil der 19H2-Entwicklung. Ein genauer Changelog hierzu wurde von Microsoft jedoch (noch) nicht veröffentlicht.

Alle Infos zur Microsoft Xbox Two Gerüchte, Hardware, Preise & Termine
Weitere News zum Thema Xbox One:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
23 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz