Nostalgie: Windows 1.11 als App im Microsoft Store veröffentlicht

Von Tobias Rduch am 06.07.2019 10:44 Uhr
24 Kommentare
Microsoft hat das ursprünglich im Jahr 1985 erschienene Betriebssystem Windows 1.0 als Simulations-App im Store zur Verfügung gestellt. Die Installation kann aktuell jedoch nur über einen Umweg erfolgen. Einen praktischen Nutzen dürfte die Anwendung zudem nicht mit sich bringen.

Bei der App handelt es sich genau genommen um ein Spiel, wobei das Programm von der aus der Netflix-Serie "Stranger Things" bekannten Schattenwelt übernommen wurde. Der Nutzer muss die Gedankenschinder mit einer "Windows 1.11" genannten Variante des al­ten Betriebssystems Windows 1.0 bezwingen. Dabei können zahlreiche Easter-Eggs entdeckt werden, welche dem Spieler definitiv einen nostalgischen Faktor vermitteln.

Windows 1.11 App

So lässt sich die App installieren

Momentan lässt sich die Anwendung allerdings nicht di­rekt über den Store installieren. Es wird le­dig­lich der Hinweis angezeigt, dass die App nicht verfügbar sei. Dennoch kann die Software über einen Link-Generator he­run­terge­la­den wer­den. Nachdem die entsprechende Seite aufgerufen wurde, muss der Nutzer die Option "ProductID" auswählen. Anschließend sollte der Wert "9pghpx7zmjrc", was der ID der Windows 1.11-App im Microsoft Store entspricht, in das Feld kopiert wer­den. Nun werden verschiedene Dateien aufgelistet. Davon sollte der unterste Eintrag, welcher die Endung ".appxbundle" be­sitzt, angeklickt werden. Nach dem Download lässt sich die App installieren.

Ab dem 8. Juli 2019 soll Windows 1.11 offiziell das Licht der Welt erblicken. Dann besteht die Möglichkeit, das Programm ohne einen Umweg aus dem Microsoft Store herunterzuladen. Die App lässt sich über diesen Link oder alternativ über die Suchfunktion des Stores finden.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
24 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Store & Apps
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz