Palm Phone frei verfügbar: Mikro-Smartphone kommt zum Mega-Preis

Von Roland Quandt am 05.07.2019 10:50 Uhr
30 Kommentare
Die legendäre Smartphone-Marke Palm lebt unter dem neuen Eigner TCL weiter und will mit dem Palm Phone jetzt auch in Europa mehr Kunden ansprechen. Das kleinste Smartphone eines bekannten Anbieters mit seinem 3,3 Zoll großen Display soll unseren Informationen zufolge in Kürze auch ohne Vertrag im freien Handel zu haben sein - zu einem vollkommen überzogenen Preis.

Wie wir aus dem Umfeld eines der größten europäischen Einzelhändler für Elektronikprodukte erfahren haben, will TCL Communications, der chinesische Hersteller hinter Marken wie Palm, Alcatel und BlackBerry in Kürze wie erwartet mit dem Vertrieb des Palm "Mini" unabhängig von einem Netzbetreiber beginnen. Bisher ist das mit einem nur 3,3 Zoll großen Display aber voller Smartphone-Funktionalität ausgerüstete Gerät hierzulande nur in Verbindung mit Verträgen von Vodafone zu haben.

Palm-Phone

Konkret soll das Palm Phone innerhalb der nächsten Wochen zum Preis von stolzen 399,99 Euro in Europa auch ohne Vertrag zu haben sein. Damit bewegt sich das extrem kompakte Smartphone auf einem Niveau, das unter anderem vom Google Pixel 3a, dem Xiaomi Mi 9 bzw. Mi 9T bedient wird, bei denen es sich allesamt um Geräte handelt, die abgesehen von ihren größeren Displays eine erheblich bessere Ausstattung bieten.

Das Hauptargument für das Palm Phone bleibt also die geringe Größe, wobei so mancher Kunde sicherlich zwei Mal darüber nachdenken dürfte, auf einen Schlag knapp 400 Euro in ein Smartphone zu investieren, dessen Hardware-Basis allerhöchstens in der unteren Mittelklasse angesiedelt ist. Natürlich ist das Display mit 3,3 Zoll und 720x480 Pixeln nicht sonderlich hochauflösend, doch dies ist sicherlich einfach durch die Größe bedingt.

Betrachtet man jedoch die weiteren Spezifikationen, scheint der Preis alles andere als gerechtfertigt. So hat das Gerät einen Qualcomm Snapdragon 435 Octacore-SoC unter der Haube, dessen acht Kerne maximal 1,4 Gigahertz erreichen und mit drei Gigabyte RAM und 32 GB internem Flash-Speicher kombiniert werden. Hinzu kommen Kameras mit jeweils 12 Megapixeln auf der Rückseite und acht Megapixel auf der Front. Alles zusammen läuft mit Android 9.0 "Pie" und wird von einem nur 800mAh großen Akku angetrieben. Immerhin ist das Palm "Mini" auch nach IP68 als wasserdicht eingestuft. Wann genau die Verfügbarkeit gegeben sein soll, wissen wir noch nicht.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
30 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz