Jetzt auch mobil Kommentieren!

Störungen bei Whatsapp, Instagram & Facebook behoben (Update)

Von John Woll am 03.07.2019 18:16 Uhr
55 Kommentare
Weltweit kommt es aktuell zu weitreichenden Störungen von Facebook-Diensten. Bei Whatsapp werden Nachrichten nicht zugestellt, auch der Abruf von Medien ist oft nicht möglich - ähnlich scheint die Situation beim Facebook-Messenger. Beim Fotodienst Instagram scheint der Versand von Bildern gestört. Aktuell fehlen offizielle Informationen.

Update vom 04.07.2019 um 7:22 Uhr: Wie Facebook via Twitter verlauten ließ, sind das eigene soziale Netzwerk sowie die Plattform Instagram und der Messenger WhatsApp wieder vollständig erreich- und nutzbar. Bereits gegen Mitternacht sanken die Stö­rungs­mel­dungen auf das übliche Grundrauschen ab. Einen Grund für die Downphase, die vor allem Probleme beim Upload und Senden von Bildern, Videos und Dateien mit sich brachte, gab Facebook (noch) nicht an.

Bei Facebook klemmt es weltweit

Ein Blick auf das Portal allestörungen.de macht zu aktueller Stunde deutlich, dass große Facebook-Dienste mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen haben. Auf der Seite zu Störungen bei Whatsapp haben sich in den letzten Stunden zehntausende Nutzer gemeldet, die den Messenger nicht wie üblich nutzen können. Ein Problem, das oft in den Meldungen Erwähnung findet: Vor allem das Laden von Medien wie Bildern oder Audiodateien scheint aktuell nur sehr unzuverlässig oder gar nicht zu funktionieren.

Einen noch eingeschränkteren Dienst scheint aktuell die Fotoapp Instagram zu bieten. Nutzer berichten, dass hier teilweise keine Beiträge mehr angezeigt werden, dies betreffe auch die Kurzvideos in den sogenannten Stories. Darüber hinaus sei auch die Einsicht des eigenen Accounts nur eingeschränkt oder gar nicht möglich - interessante Randnotiz: Die Ausspielung von Werbung scheint von dem Problem nicht betroffen zu sein.

Zu guter Letzt zeigt sich auch Facebook selbst aktuell nicht wie gewohnt funktionsfähig. Auch hier scheinen viele Nutzer von einem Problem betroffen zu sein, das das Laden von Bildinhalten verhindert. Darüber hinaus scheint aber auch die Darstellung anderer Inhalte nicht korrekt zu funktionieren, Nutzer sorgen sich über "plötzlich verschwundene Inhalte" und leere Profile.

Am frühen Nachmittag starteten die Probleme

Aktuelle Informationen legen nahe, dass die Probleme bei den Facebook-Diensten um rund 14:30 Uhr ihren Anfang nahmen. Neben Deutschland sind nach aktueller Einschätzung neben weiteren europäischen Ländern auch Nord- und Südamerika sowie Russland, Malaysia, Indonesien, Australien und Japan betroffen. Facebook scheint es also mit einem weltweiten Problem zu tun zu haben. Ein offizielles Statement zur Situation hat der Konzern bisher noch nicht geliefert.

Download WhatsApp Desktop: Neuer Windows-Client für beliebten Messenger
Download WhatsApp für Android: APK-Version
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
55 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
WhatsApp Soziale Netzwerke
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz