Telekom geschlagen: Der Sieger im Festnetztest 2019 heißt Unitymedia

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Eagle02 am 02.07. 19:07
+14 -
Erledigt sich dann mit der Übernahme von VF von selbst. VF bekommt es schon kaputt...
[o2] LoD14 am 02.07. 19:34
+7 -4
Mich würden genau Messverfahren interessieren. Bei einem Verein wie Unitymedia ist es sehr wichtig, wann wurde gemessen. Zwischen 18 und 22 Uhr? Dann kommen unter Garantie andere Ergenisse raus als nachts um 3. Welche Anschlussart wurde gemessen? IPv4 mit DS-Lite oder echter, eigener IPv4 Adresse? Bei Unitymedia kostet das ja Aufpreis und deren DS-Lite Tunnel sind chronisch überlastet und fallen zu Stoßzeiten ständig aus. Ach, und haben die mit der Connectbox im Wlan getestet? Selten so einen Kernschrott wie das Teil erlebt. Ich kann das Ergebnis nicht glauben oder ich (und jede Menge andere Leute) haben einfach Pech...
[re:1] Saldavon am 02.07. 19:48
+3 -4
@LoD14: "echter, eigener IPv4 Adresse? Bei Unitymedia kostet das ja Aufpreis..."

Mich kostet die nix.
[re:1] LoD14 am 02.07. 19:53
+4 -1
@Saldavon: Eine nicht geteilte IPv4 bekommt man nur mit dem Powerupload oder mit dem Treuebonus. Ersterer kostet 2,99, zweiterer viel Gedult mit dem mieserablen Kundenservice. Ich hab 3 Monate mit denen diskutiert, bis die mir den kostenfrei geschaltet haben und auch erst dann, als denen meine Kündigung vorlag.
[re:1] Saldavon am 02.07. 20:30
+2 -
@LoD14: Ich hab zwar den PowerUpload, aber seit Jahren ne eigene IPv4. 8 oder 9 Jahre ungefähr.
Wenn Du Neukunde bist, dann musst Du das in diesem Zusammenhang dazu schreiben.
Ansonsten ist es eine Behauptung, die in dieser Form einfach falsch ist.
[re:1] LoD14 am 02.07. 20:36
+4 -
@Saldavon: Vielleicht solltest du dann direkt erwähnen, dass du die Powerupload Option hast und seit Ewigkeiten Bestandskunde bist? Denn du suggerierst hier eine Allgemeingültigkeit, die so nicht stimmt.
[re:2] P-A-O am 03.07. 10:03
+ -
@LoD14: genau so siehts aus. Jeder der ab 2015 bei denen Kunde geworden ist hat überhaupt keine Chance eine ipv4 zu bekommen. Powerupload hin oder her.
[re:3] LoD14 am 03.07. 10:32
+ -
@P-A-O: Ja, einen reinen IPv4 kriegst du nicht mehr. Grundsätzlich sind alles IPv6 Anschlüsse. Aber mit Powerupload bekommst du ein natives DualStack, ohne nur DualStack-Light, wo deine IPv4 Verbindungen über IPv6 getunnelt werden. Und diese Tunnel sind bei Unitymedia chronisch überlastet.
[re:2] andreas31HD am 03.07. 18:04
+ -
@LoD14: oder mir nem altvertrag!
[re:2] mh0001 am 02.07. 20:05
+1 -2
@LoD14: Naja, ca. 90% der von mir genutzten Seiten liefern ihre Daten bereits nativ über IPv6. Beim Surfen alleine würde mich DS-Lite daher vermutlich nicht kümmern. Überaus ärgerlich ist es beim Onlinegaming, weil noch zu viele MP-Netzwerke über IPv4 laufen und man dann zu Stoßzeiten einen grottigen Ping bishin zur Unspielbarkeit hat (Battlefield z.B. ist hinsichtlich DS-Lite ja schon sehr negativ aufgefallen). Da ich häufig online spiele war das für mich auch der Grund, warum ich das bei VF hab auf echtes DS umstellen lassen. Über die Hotline war das bei mir dort noch nie ein Problem.
Und wenn man Geräte hat, auf die man von außen zugreifen will und die ausschließlich per IPv4 Portfreigabe angesprochen werden können....
Bei VF wird die kostenlose IPv4 sogar bei einem online Tarifwechsel nicht mehr automatisch rausgeschmissen. Bisher musste man immer die Hotline für einen Wechsel anrufen, damit die das machen ohne die IPv4 zu killen. Jetzt bleibt sie standardmäßig erhalten. Man hat dort offenbar gemerkt, dass das vielen Kunden doch sehr wichtig ist und die sich sonst eben an der Hotline melden.
[re:3] andreas31HD am 03.07. 18:08
+ -1
@LoD14: Also ich kann dir nur sagen: Ich hab ne 150 Mbit Leitung.....die kann ich 24 STD. über Tage hinweg ziehen lassen und da bricht nix ein! Ich hab wirklich ne Menge Privatkunden. Und aus der Erfahrung raus isses eher so bei den DSL Anbietern, dass zu Stoßzeiten ( Sprich Feierabend ) die Leitungen in die Knie gehen. Mit der Connectbox gebe ich dir recht.....der letzte Müll.....aber mal ehrlich….die Speedports, Easyboxen und wie die ganzen Standartrouter heißen, sind genauso Schrott.
[o3] 0711 am 02.07. 20:18
+2 -1
Zumindest das "drumrum" wie z.B. Mailsystem ist bei Unitymedia eine ziemliche Katastrophe und die Hotline schwer erreichbar wie kaum eine andere (da ist mir 1&1 positiv aufgefallen). Dass deren System auch grundlos mal mailkonten sperrt hab ich nun schon wiederholt beheben dürfen...

Wurde ja beides im test nicht beachtet hätte aber sicher die Ergebnisse ordentlich verschoben...sicher man freut sich immer wenn alles läuft aber wenn mal was nicht funktioniert ist man bei Unitymedia sicher nicht gut aufgehoben (routerfreiheit wird auch schon durch die horizon angebote eingeschränkt)
[re:1] Eagle02 am 02.07. 20:46
+ -
@0711: wo liegt das Problem mit der Routerfreiheit bei Horizon? Ich hab neben der Horizon eine Fritzbox 6490 hängen (wie viele andere auch). Kenne jemand der daneben einen TP Link Router nutzt und einen mit einem Edimax. Mal davon abgesehen das es allgemein nicht viele verschiedene Router gibt mit verbautem Kabelmodem gibt es aber keinerlei Einschränkungen. Auch kannst du natürlich erst ein Kabelmodem drann hängen und dahinter dann völlig wurscht welchen Router da wird die Auswahl ja deutlich größer dann.
Einzige Einschränkung ist das du halt die Horizonbox nicht mehr über den Router laufen lässt sondern dann beide Anschlüsse des Kabeldose belegen musst. An einem hängt die Horizon box und an Nummer 2 eben der Router deiner Wahl.
[re:1] 0711 am 02.07. 22:10
+ -2
@Eagle02: Bei meinem letzten Kontakt mit der Horizonbox in bawü war die Auskunft dass ein eigener router nur hinter der horizonbox laufen kann aber gut wenn sie das nun anders handhaben können
[re:1] Eagle02 am 03.07. 00:08
+ -
@0711: also ich hab das schon seit 4 Jahren so das die parallel laufen
[re:2] Tical2k am 03.07. 12:47
+ -
@0711: "sicher man freut sich immer wenn alles läuft aber wenn mal was nicht funktioniert ist man bei Unitymedia sicher nicht gut aufgehoben"
Sorry, aber das stimmt einfach nicht allgemein.
Jeder macht bei diversen Anbietern positive und negative Erfahrungen.
Bin auch bei Unitymedia und hatte zu Beginn ein paar Schwierigkeiten, die sich durch den Support (welcher mich an erfahrene Personen weiterleiteten) lösten.

Ist wie mit dem Mobilfunk - da hört man von Leuten "D1 ist Mist, insbesondere der Support", andere meinen "D1 hat das beste Netz und super Support" ("D1" lässt sich dabei auch mit "D2" oder "ePlus"/"O2" ersetzen).

Ich hatte was Internet angeht zum Beispiel massive Probleme mit der Telekom (falsche Aussagen, unfähiger Support, 5x Techniker vor Ort, sehr lange Störungen, usw. usf., keinerlei Kulanz, Ersatz oder sonstiges) und seit Unitymedia und einem Telefonat + 1 zeitnaher Technikereinsatz an einem Verteilerkasten + 1 Monat gratis Internet/Telefonie (obwohl nur zwei Tage betroffen von dem Monat) + HD-Karte für ein Jahr mehr als glücklich.
Bei anderen Personen sieht das natürlich ganz anders aus, insbesondere hört man von vielen (gerade in Ballungsgebieten), dass das Internet zur Prime-Time deutlich einbricht, was ich glücklicherweise auch noch nicht erleben musste, teils kommt sogar minimal mehr an als gebucht.
Irgendwo natürlich schade, dass nicht jeder überall die gleichen positiven Erfahrungen macht.
[o4] picasso22 am 02.07. 23:36
+ -
Schön für Unitymedia. Hab ich halt nicht von wenns bei mir nicht ankommt. Verfügbar ist es eine Straße weiter. Ausbau seit 2014 geplant. Sind bis heute nicht weiter.
[o5] Chiron84 am 02.07. 23:43
+1 -
Hab meinen Vertrag bei Unitymedia trotzdem gekündigt und wechsle zur Telekom, die gerade hier Glasfaser ausgebaut hat. Die Telekom garantiert mir die Geschwindigkeit, die ich bei Unitymedia nur habe, wenn alle meine Nachbarn gerade nicht da sind, und das sogar für 30 Euro weniger im Monat.
[re:1] Bautz am 03.07. 08:06
+1 -3
@Chiron84: Dafür haste dann halt Spaß mit der Telekom. Da müsste mein Leidensdruck schon sehr hoch sein.
[re:1] P-A-O am 03.07. 10:19
+ -
@Bautz: ich hab die Erfahrung gemacht dass die sich da fast alle nichts nehmen. Zuverlässigkeit war bei allen bei denen ich bisher gewesen bin ungefähr gleich, die einen hatten zu bestimmten Zeiten ihre Problemchen, die anderen etwas früher oder später. Hotlines waren je nach Thema zwischen Top und Katastrophal, Wartezeiten waren ebenfalls vom Problem abhängig.
Ich bin seit einigen Jahren bei Unitymedia und wenn ich behaupte ich wäre rundum zufrieden wäre es eine Lüge. Aber trotzdem besser als die Max 25 MBit die mir die Telekom bietet. Andere Anbieter kommen höchstens auf 50 MBit und da erreicht Unitymedia selbst zu Stoßzeiten das doppelte ohne Probleme. Ipv4 und dslite waren anfangs für mich ein Problem aber ich kann damit leben. Zumindest verzichte ich lieber darauf als nur irgendwas zwischen einem 1/8 und 1/4 als Maximalspeed zu haben. Und den natürlich nur dann wenn bei Telekom & Co alles rund läuft und es dort nicht auch zu Überlastungen kommt.
[o6] Latschuk am 03.07. 08:31
+ -
Was ist denn da passiert. 8 Jahre Kabel und das Telefon und Internet war Mißt. Jetzt schon 5 Jahre Telekom Leitung (anderer Anbieter) und Telefon und Internet immer gut.
Gut das sich da was tut.
[o7] DRMfan^^ am 03.07. 11:21
+ -
Bei Unity kostet auf 100 MBit weniger als die Hälfte von T-Com & Co 50 MBit ... - gibts leider bei uns aber nicht.
[re:1] 0711 am 03.07. 11:59
+ -
@DRMfan^^: Der reine Internetanschluss kostet mit 120Mbit bei UnityMedia 29,99€ und wesentlich geringerer Upload
Unitymedia 2play für Vergleichbarkeit 39,99 mtl. ( https://www.unitymedia.de/privatkunden/kombipakete/2play/2play-jump-150/ )
Telekom MagentaZuhause L 44,95 mtl. (https://www.telekom.de/zuhause/tarife-und-optionen/internet)

Doppelte Kosten sind da jedenfalls nicht bzw. kannst du nicht die hälfte einsparen, mit TV ist die Telekom günstiger weil keine Kabelanschlusskosten
[re:1] DRMfan^^ am 03.07. 15:51
+ -
@0711: Check24 Tarife als Vergleichsgrundlage.
[re:1] 0711 am 03.07. 16:09
+ -
@DRMfan^^: Auch da komm ich auf 5€ unterschied?!
Unity 19,16 €
Telekom 24,12 €

Wobei die Telekom auf solche wege öfter mal günstiger ist, z.B. wenn bei nicotel der routerbonus und >250€ auszahlung mitgenommen werden kann u.ä.
[re:1] DRMfan^^ am 03.07. 16:12
+ -1
@0711: Hatte die Tage Unit bei ~12 und die TCom bei ~22.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies