Microsoft bewirbt Windows 1.0: Gag oder Teaser für "Windows One"?

Einen Kommentar schreiben
[o1] freakedenough am 02.07. 06:30
+4 -
eher upload vom source auf github.
[re:1] freakedenough am 02.07. 06:30
+1 -
@freakedenough: von 1.0 natürlich..
[o2] jackattack am 02.07. 06:38
+5 -
hmm, das letzte eingeblendete Logo sieht aber nicht alt aus, sondern eigentlich recht modern. Glaube nicht, dass das etwas mit Windows 1.0 zu tun hat.
[re:1] 2ichy am 02.07. 07:54
+ -
@jackattack: Sieht halt nach Tiled Window Manager aus - so wie Windows 1.0 bis vor Version 2.03. Vieleicht haben sie ja den i3 Desktop Manager auf Windows portiert :D
[re:1] Paddysch90 am 02.07. 07:57
+2 -
@2ichy: Auf Twitter ist diese Logo das Anzeigebild des Microsoft Accounts. Außerdem plant Microsoft ja in der 20H1 Version abgerundete Ecken von den Fenstern.

Und wenn die Fenster abgerundet werden würde dieses Logo besser passen (für zukünftige Windows Versionen) als das jetzige von Win10.

...Außerdem sieht es irgendwie moderner aus ^^
[re:2] Alexmitter am 02.07. 12:30
+5 -
@jackattack: Hier kannst Du dich davon überzeugen dass das buchstäblich das Windows 1.0 Logo ist: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_1.0
[re:1] jackattack am 02.07. 14:09
+4 -
@Alexmitter: Hey, stimmt! Wow, das sieht eigentlich retro und modern gleichzeitig aus. Nicht übel!
[re:3] PsydeliS am 08.07. 14:26
+ -
@jackattack: Deine Zweifel sind zwar berechtigt, denn es sieht tatsächlich modern aus, aber es ist tatsächlich das Logo von Windows 1.0:

https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_1.0

Das erste das ich mir installert hatte war Windows 2 und absolut unbrauchbar!

Hatte damals extra die üblichen 640kB Speicher auf 1 MB gebracht, um da bei allem was ich tat (z.B. speichern einer Seite) ein "nicht genügend Speicher für diese Funktion" zu lesen.

Ich habe dann die nächste Zeit mit Geoworks gearbeitet - da lief alles was das an Board hatte ziemlich rund - auch mit 1 MB RAM.
[o3] erso am 02.07. 07:26
+1 -
"So arbeitet Microsoft bekanntermaßen seit einiger Zeit an einer abgespeckten Variante seines Betriebssystems, die zwar den gleichen Kern wie Windows 10 verwendet, aber eine deutlich einfachere Oberfläche bieten soll." Und es wäre super, wenn Microsoft endlich damit fertig würde.
[o5] Romed am 02.07. 08:57
+1 -
Falls MS damit wirklich auf das oft beschriebene Win Lite abziehlt und dies Win 1, oder Windows One benennt klingt es für mich eigentlich nach der XBox One logisch und klingt auch besser.
[re:1] Paradise am 03.07. 09:36
+ -
@Romed: Windows One klingt also besser als Windows 1

Sagt das mal nem Amerikaner oder Engländer :D
[o6] 1ST1 am 02.07. 10:26
+1 -
Schön, dass MS sich an die weniger glorreiche erste Windows-Version erinnert.
https://forum.homecon.org/gallery/index.php?image/10302-doreco-nr-60-im-heinz-nixdorf-forum-hnf-in-paderborn-am-30-3-19/
https://forum.homecon.org/gallery/index.php?image/9748-hc-50-retrolution-2018/
[o7] toco am 02.07. 19:14
+ -
Das Logo sieht aus wie die Kontakte meiner Sim-Karte...
[o8] AndyW84 am 04.07. 19:20
+ -
Was Microsoft da hinaus will, weiß keiner außer ms selbst. auffällig ist das ms viel Software zu OpenSource auslagert, Marketing oder Absicht?
wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen das sie evtl an ein OpenSource System arbeitet, oder sie kommen Windows ONE Core näher!?
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz