Samsung Galaxy A80 mit rotierender Triple-Kamera ab sofort erhältlich

Von Stefan Trunzik am 01.07.2019 12:45 Uhr
18 Kommentare
Wie Samsung heute offiziell bekannt gab, ist das neue Galaxy A80-Smart­phone mit rotierender Triple-Kamera ab sofort in Deutschland verfügbar. Das 6,7-Zoll-Modell wird zu einem Preis von 649 Euro angeboten und kann durch ein Design ohne Notch überzeugen.

Bereits im April wurde das Samsung Galaxy A80 vorgestellt, nun erreicht es den deutschen Handel. Als Mittelklasse-Flaggschiff der aktuell verfügbaren A-Serie des südkoreanischen Hersteller gehört das verbaute Kamerasystem zu den Markenzeichen des Smartphones. An der Rückseite bietet das A80 drei Sensoren: 48 Megapixel für normale Aufnahmen, 8 Mega­pixel für Fotos mit Ultra-Weitwinkel und ein ToF-3D-Sensor erfasst Tiefeninformationen. Der Clou ist, dass die Hauptkamera durch einen rotierenden Mechanismus auch als Selfie-Kamera genutzt werden kann.

Samsung Galaxy A80: Promo-Video zeigt rotierende Kamera in Aktion
Dafür fährt die Triple-Kamera des Samsung Galaxy A80 aus dem Gehäuse heraus, dreht sich um 180 Grad und soll innerhalb kürzester Zeit als Frontkamera bereitstehen. Der Vorteil liegt darin, dass keine separate Selfie-Cam verbaut werden muss und sich Samsung somit die Aussparung (Notch) an der Front spart. Dadurch trifft man auf ein fast randloses 6,7-Zoll-Display mit Super AMOLED-Technik und einer Auflösung von 2400 x 1080 Pixeln. Um den Antrieb kümmert sich ein Qualcomm Snapdragon 730 Octa-Core-Prozessor mit einer Leistung von bis zu 2,2 GHz.

Galaxy A80 ohne MicroSD und Klinke

Hinzu kommen acht Gigabyte Arbeitsspeicher und ein interner Flash-Speicher mit einer Kapazität von 128 Gigabyte. Letzterer kann allerdings nicht mit einer MicroSD-Karte aufgerüstet werden und auf einen klassischen 3,5mm-Kopfhöreranschluss verzichtet das Samsung Galaxy A80 ebenfalls. Dafür gibt es den mittlerweile üblichen Fingerabdrucksensor innerhalb des Displays, einen 3700-mAh-Akku und ein mit 25 Watt schnelles Aufladen per USB-C-Port.

Als Betriebssystem kommt Google Android 9.0 Pie inklusive der angepassten Samsung One-Oberfläche zum Einsatz. Ein Update auf Android 10 Q sollte dem Galaxy A80 aufgrund seiner Aktualität in jedem Fall spendiert werden. Die Dual-SIM-Varianten des Smartphones werden bereits jetzt von diversen deutschen Online-Shops gelistet und das sogar unter der veranschlagten UVP für um die 600 Euro.

Technische Daten zum Samsung Galaxy A80
Betriebssystem Android 9.0 (Pie) + Samsung One Ui 1.1
Display 6,7 Zoll, Super-AMOLED-Display, 2400 x 1080 Pixel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 730 Octa-Core
Hauptkamera Triple-Cam, 48 MP-Weitwinkel (f/2.0), 8 MP Ultra-Weitwinkel (f/2.2), ToF-3D-Sensor
Frontkamera Drehbar, Daten siehe Hauptkamera
Arbeitsspeicher 8 GB
Datenspeicher 128 GB
Konnektivität LTE, WLAN, USB-Typ-C, NFC
Farben Schwarz, Gold, Silber
Besonderheiten Fingerabdrucksensor (Display)
Maße und Gewicht 165,2 x 76,5 x 9,3 mm, 220 Gramm
Akku 3700 mAh, 25 Watt Super Fast Charging
UVP 649 Euro
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
18 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz