Jetzt auch mobil Kommentieren!

GeForce Hotfix Treiber 431.18 behebt BlueScreen-Bug bei Asus

Von Nadine Juliana Dressler am 22.06.2019 19:49 Uhr
4 Kommentare
Nvidia hat einen neuen GeForce 431.18 Hotfix Treiber veröffentlicht, der einige Probleme behebt - unter anderem einen BlueScreen-Bug bei Notebooks der Firma Asus. Zudem gibt es noch Verbesserungen für verschiedene Spiele, es bleiben aber noch einige Fehler.

Nvidia hat ein neues GeForce Treiber-Update herausgegeben. Laut dem Unternehmen dient dieses Hotfix-Update in erster Linie der Behebung von Fehlern, die mit dem Treiber 430.86 auftreten konnten. Wie man in der kurzen Update-Beschreibung des Hotfix-Updates lesen kann, adressiert das Update ein Problem, das bei einigen Notebooks der Firma Asus zu einem BlueScreen of Death führen konnte. Hintergrund war ein Problem, das sich beim Aufwachen aus dem Ruhezustand zeigte und zum Absturz führte.

Details fehlen

Neben diesem nervigen Bug gab es aber auch noch einige andere, nicht so schwerwiegende Probleme, die die neue Aktualisierung beheben soll. Laut Nvidia hat man auch gleich weitere Fehlerbehebungen aus dem GeForce Hotfix 430.97 Display-Treiber mit integriert. Auf Einzelheiten geht das Unternehmen allerdings nicht ein. Die Release-Notes sind kurz gehalten:

GeForce Hotfix-Treiber Version 431.18


Download Nvidia GeForce - Grafikkartentreiber (Windows 10)
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Nvidia Asus
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz