Cortana: Erste Bilder des neuen Designs für Windows 10 durchgesickert

Von Witold Pryjda am 20.06.2019 11:00 Uhr
6 Kommentare
Microsofts Sprachassistentin Cortana ist seit dem Start von Windows 10 ein mehr oder weniger essentieller Teil des aktuellen Betriebssystems des Redmonder Konzerns. Trotz der Popularität von Windows 10 konnte sich Cortana aber bisher nicht durchsetzen. Microsoft arbeitet nun an einer neuen Optik, mit der man diverse Schwachstellen im Design ansprechen will.

Trennung Suche und Cortana als Voraussetzung

Mit dem jüngsten Mai-Update für Windows 10 hat Microsoft Cortana von der Suche des Betriebssystems getrennt. Das ist nicht nur vom Nutzungsverhalten her sinnvoll (weil Cortana dem Anwender nicht aufgezwungen wird), sondern erleichtert dem Unternehmen auch weiterführende "Experimente". Da die beiden Features nun unabhängig voneinander sind, kann Microsoft wesentlich leichter Änderungen an Cortana durchführen, da man nicht so tief ins Betriebssystem eingreifen muss.

Neues Cortana-Design
Das neue Design soll vor allem...


Neues Cortana-Design
...Konversationen mit Cortana verbessern

Offiziell hat sich das Unternehmen dazu bisher nicht geäußert, Twitter-Nutzer Albacore hat nun aber diverse Screenshots veröffentlicht, die das neue Cortana-Design zeigen. In den durchgesickerten Bildern ist gut zu sehen, dass Microsoft vor allem die Konversationsansicht verbessern will.

Neues Cortana-Design

Das bedeutet, dass es einfacher sein soll, ein "Gespräch" mit Cortana zu führen. Das betrifft natürlich konkrete Aufgaben, die man der Assistenzfunktion vorgibt. Dazu zählen Funktionalitäten wie das Setzen von Erinnerungen oder das Fragen nach dem Wetter. Die Konversationsfähigkeiten von Cortana bzw. die dazugehörige Engine wurden auf der Build-Konferenz Anfang Mai vorgestellt.

Das neue Interface für Windows 10 orientiert sich an den derzeitigen mobilen Varianten von Cortana, also jenen für Android und iOS. Das Ganze gibt nun einen Vorgeschmack auf die bereits lange Zeit in Gerüchten auftauchende "Cortana Conversation Canvas" - erste Berichte dazu gab es bereits Mitte 2016.

Mehr zu Cortana:
6 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Cortana
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies