Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xiaomi Mi 9T Pro: Auch das Flaggschiff soll nach Europa kommen

Von Stefan Trunzik am 19.06.2019 09:57 Uhr
3 Kommentare
Nachdem der Europa-Startschuss für das Xiaomi Mi 9T auf Basis des Redmi K20 gefallen ist, wartet man gespannt auf die Einführung der Pro-Version. Neue Hinweise bestätigen nicht nur die Existenz, sondern auch die mögliche Verfügbarkeit in unseren Breitengraden.

Wer sich nach einem neuen, günstigen Flaggschiff-Smartphone von Xiaomi sehnt, der wurde diese Woche enttäuscht. Die Einführung des Redmi K20 Pro in Form des Xiaomi Mi 9T Pro wurde zwar gestartet, allerdings nur mit dem schwächeren Qualcomm Snapdragon 730-Chip in der "Nicht-Pro"-Variante. In Spanien gehen die Modelle derzeit ab 299 Euro über den La­den­tisch. Der eigentliche Favorit mit Snapdragon 855-Prozessor wurde jedoch noch nicht für Europa angekündigt. Das könnte sich allerdings bald ändern.

Xiaomi Mi 9T Pro


Xiaomi Mi 9T Pro

Neue Wasserzeichen in der Xiaomi-Kamera-App gefunden

Erste Meldungen von Xiaomi-Managern aus Russland und Polen deuteten bereits auf den Start des Xiaomi Mi 9T Pro hin, obwohl ein genauer Termin dafür noch immer nicht bekannt ist. Die Existenz des kommenden Android-Smartphones wird nun noch einmal von findigen Mitgliedern der XDA Developers-Community bestätigt. So fand man im Code der MIUI-Kamera-App neben den beiden Codenamen Raphael (China) und Raphaelin (Indien) für das Redmi K20 Pro auch den der globalen Variante. Hinter Letzterem lag ein Wasserzeichen mit dem Hinweis "Shot on Mi 9T Pro".

Somit ist es nicht auszuschließen, dass man das Xiaomi Mi 9T Pro zeitnah in Europa zu Ge­sicht bekommt. Neben dem Qualcomm-Chip setzt das Flaggschiff auf ein 6,39 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln im 19,5:9-Format. Hinzu kom­men bis zu 8 GB Arbeitsspeicher und ein in­ter­ner Speicher mit einer maximalen Kapazität von 256 GB. Durch die ausfahrbare Pop-up-Kamera für Selfies vermeidet das Xiaomi Mi 9T Pro den Einsatz einer Notch. An der Rück­seite hingegen finden drei Kamerasensoren (48 + 13 + 8 Megapixel) Platz.

Sollte man dennoch das normale Xiaomi Mi 9T bevorzugen, wird das Smartphone über Amazon Spanien verkauft. Man sollte jedoch bis zum 21. Juni warten, da bisher vor allem Drittanbieter mit überteuerten Preisen auf unwissende Käufer warten, Xiaomi selbst aber am Freitag mit einem weiteren, begrenzten Verkauf starten wird.

Datenblatt zum Xiaomi Mi 9T (Pro)
Modell Mi 9T Mi 9T Pro
Display 6,39 Zoll AMOLED, 2340 x 1080 Pixel, 19,5:9
CPU QC Snapdragon 730 Octacore SoC 2,2 Ghz QC Snapdragon 855 OctaCore SoC 2,84 Ghz
RAM 6, 8 Gigabyte
Speicher 64, 128, 256 Gigabyte
Kamera Triple-Cam, 48 MP (Sony IMX586, f/1.75), 8 MP Telefoto (f/2.4), 13 MP f/2.4 Ultraweitwinkel
Frontkamera 20 MP f/2.0, Pop-up-Kamera
Ausstattung Fingerabdruckleser im Display, 3,5mm Klinke, Dual-GPS, Saphirglas, Wlan-ac, USB-Typ-C, NFC, Bluetooth 5.0
Farben Flame Red, Glacier Blue, Carbon Fiber Black
Akku 4000 mAh, 27 Watt Schnellladetechnik
Betriebssystem Google Android 9.0 Pie
Maße und Gewicht 156,7 x 74,3 x 8,8 mm
191 g
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz