Mehr Sicherheit: Nokia Smartphone-Daten landen nur noch in Finnland

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] C.K.Nock am 18.06. 12:58
+ -6
FRAGE: Macht es ein Unterschied, wenn ein Chinesicher Konzerin die Kunden Daten in China oder in Finlandauswärtet?
[re:1] Jonas_D am 18.06. 13:31
+6 -
@C.K.Nock: HMD ist ein finnisches Unternehmen. (gehört inoffiziell Nokia)
Die Geräte werden - wie jedes andere auch - nur eben in China gefertigt.
[re:1] NeXXo am 18.06. 18:21
+2 -
@Jonas_D: Deswegen verstehe ich nicht, wieso ständig "Chinesisch" erwähnt wird, wenn der Name HMD auftaucht... Da ist nix chinesisches dran ?
[re:2] moribund am 19.06. 00:52
+ -
@C.K.Nock: FRAGE: Ist Apple für dich ein chinesischer Konzern, wo doch die Geräte von Foxcom zusammengebaut werden, oder ein Koreanischer Konzern, wo doch die Komponenten großteils von Samsung, LG & Co kommen?

ON TOPIC:
Ich hoffe Nokia vermarktet die Entscheidung ordentlich, denn sowas könnte für Europäer immer mehr zum Kaufgrund werden. ^^
[o2] Zonediver am 18.06. 13:18
+1 -1
"Reines Gewissen"??? Warum zum Henker speichert Nokia überhaupt Daten über mein Gerät und mein Nutzerverhalten ab?
Da ich das nicht will und schon garnicht benötige, ist es mir auch vollkommen egal, ob die Server dieser "Datensammler" mit erneuerbaren Energien laufen...
Was für ein Witz - da wollen's einem auch noch einreden, daß das umweltfreundlich ist oder sogar "Vorteile" für den Kunden bringt?
Das ist Vera.... auf einem ganz "neuen" Niveau...
He guck mal, wir speichern zwar alles ab, was dein Smartphone über dich hergibt, aber dafür laufen die "Spionage-Server" mit erneuerbaren Energien - is ja auch was... Alter Schwede!
[re:1] MrHabbman am 18.06. 14:21
+2 -
@Zonediver: Das sind meistens Diagnosedaten, die jeder Hersteller sammelt und den man zustimmt oder eben nicht.
[re:2] NokiaSpecialist am 18.06. 22:58
+2 -2
@Zonediver: Nix Schwede da...

Du nutzt Whatsapp? Dann würde ich mir an deiner Stelle echt Sorgen um die Privatsphäre machen.

MrHabbman hat das korrekt geschrieben. Es sind Diagnosedaten. Nicht nur meistens, sondern immer. In der Regel gibt's in den Einstellungen ein Opt-out dafür. Falls nicht, muss man dem ohnehin explizit zustimmen. Und falls du die AGBs von HMD nicht durchliest, ist das zwar nicht gut, aber trotz allem viel weniger gravierend als wenn du die AGBs von Facebook, Instagram und Whatsapp nicht durchliest.

Whatsapp noch drauf? Was, immer noch? Nicht verstanden, was ich soeben geschrieben habe?
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies