Google-Chef: Das riesige YouTube ist nicht komplett kontrollierbar

Von Christian Kahle am 18.06.2019 13:03 Uhr
29 Kommentare
Die Videoplattform YouTube wird niemals den Wünschen mancher Menschen entsprechen können, nur tadellose und vernünftige Inhalte anzubieten. Der Dienst sei schlicht viel zu groß, um alle problematischen bis illegalen Inhalte direkt ausgefiltert zu bekommen, erklärte Sundar Pichai, Chef des Mutterkonzerns Google.

In den vergangenen Monaten geriet YouTube immer wieder in die Kritik, weil diverse Inhalte zu den wildesten Verschwörungstheorien bis hin zu menschenverachtender Propaganda auf dem Netzwerk zu finden sind. Pichai stellte gegenüber dem US-Fernsehsender CNN bezüglich dessen klar, dass man sich zwar Mühe gäbe, entsprechende Inhalte aber nie komplett verhindern könne.

Was Inhalte-Filter angeht, sei man bei YouTube mit den Jahren sehr viel besser geworden, indem man eine Kombination aus maschinellen Analysesystemen und menschlichen Testern einsetze. Auf diese Weise könne man aktuell dafür sorgen, dass rund 99 Prozent des problematischen Materials, das von den Nutzern weltweit hochgeladen wird, nie die Öffentlichkeit erreicht.

Prioritäten wurden geändert

100 Prozent werde man aber nie erreichen können, führte der Manager aus. Denn es ist quasi unmöglich, eine vollständige Kontrolle über solch große Systeme zu behalten. "Bei allem, was man in solchen Größenordnungen betreibt, kann man nur noch in Prozent denken", sagte Pichai. Das sehe man auch bei den Kreditkartensystemen, bei denen die Betreiber seit Jahrzehnten an Sicherungsystemen arbeiten. Auch in diesen gibt es immer noch einen bestimmten Anteil an Betrug.

Allerdings sicherte der Google-Chef auch zu, dass man sich keineswegs auf dieser Position ausruhen wolle. "Wir haben erkannt, dass wir das früher nicht richtig gemacht haben." Dadurch konnten einige wirklich problematische Videos seit Jahren auf der Plattform bereitstehen. Inzwischen habe man hier allerdings einige der Probleme, die dazu führten, erkannt und neue Prioritäten gesetzt.

Download YouTube Downloader HD
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
29 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
YouTube Google LLC
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz