Jetzt auch mobil Kommentieren!

Lidl Connect bietet ab sofort mehr Datenvolumen für alle Kunden

Einen Kommentar schreiben
[o1] Zonediver am 17.06. 20:08
+8 -
...mit solchen Tarifen wird das nie was mit der digitalen Zukunft... zum Vergessen...
[re:1] skrApy am 17.06. 20:15
+ -
@Zonediver: billigramsch halt
[re:2] bLu3t0oth am 18.06. 07:34
+2 -
@Zonediver: Braucht halt nicht jeder immer so viel...
Hab den S-Tarif und reize den nie aus.
Im Sommer, wenns mal in den Urlaub geht könnte das Datenvolumen mal herhalten müssen, aber sonst würden mir auch 300mb ausreichen.
Telefonieren sowieso kaum, werde nach dem Urlaub in den kleinsten Tarif wechseln.
[re:1] F98 am 18.06. 08:06
+ -
@bLu3t0oth: Dito
[o2] 25cgn1981 am 17.06. 20:28
+ -4
ich bin zwar kein Lidl-Connect Kunde war es noch vor gut 2,5 Jahren, der Tarif ist an sich Top aber leider LTE (4G) inkludiert, was mich wieder zu Vodafone CallYa zurück geleitet hat. Lidl Connect ist zu 100% eine Tochtergesellschaft von Vodafone, daher nutzt es die selbe D-Netz Qualität. Mit Vodafone CallYa bin ich zufrieden. Was mich bei Lidl-Connect gestört hat ist, das kein Guthabentransfer funktioniert und man an seine Lidl Filiale gebunden ist um zum Guthaben aufladen, es sei denn man hat Paypal was ich zu der Zeit nicht hatte.
[re:1] bLu3t0oth am 18.06. 07:44
+2 -
@25cgn1981: Davor wars lidl mobile, da wars Fonic bzw O².
LIDL Connect ist eigentlich auch nur das Providerlabel, denn den Vertrag geht man letztlich direkt mit VF ein:
"Ihren Vertrag schließen Sie mit der Vodafone GmbH ("Vodafone"; Ferdinand-Braun-Platz 1, 40549 Düsseldorf, Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf, Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf, HRB 24644). Vodafone erbringt Dienstleistungen an Endkunden aufgrund der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Vodafone-Dienstleistungen (AGB), der Leistungs- und Produktbeschreibung und der Preisliste für LIDL Connect. Ein jeweils aktuelles Preisverzeichnis ist auch unter www.lidl-connect.de abrufbar."

Das mit dem Guthaben stimmt auch nicht, das Guthaben wird bei mir per Lastschrift eingezogen und das schon immer.
[o3] mcmichej am 17.06. 20:45
+1 -1
Glücklicher Lidl-Connect Kunde !!!
[re:1] Torchwood am 17.06. 22:33
+2 -1
@mcmichej: Glücklicher Aldi-Talk-Kunde mit 4G ;-)
[o4] stf am 17.06. 23:20
+3 -
egal ob 2, 4 oder 6Gb ....solang nach Verbrauch des Volumens auf unter ISDN Geschwindigkeit gedrosselt wird (und man somit nur noch theoretisch online ist ) , ist das alles mumpitz.

Gebt uns doch einfach eine richtige 3G Flatrate (ohne Kastration der Geschwindigkeit) für zb 19,90€ . reicht doch für unterwegs völlig aus.

aber nöööö.

immer wieder kommen die mit so dummen Datenvolumen Tarifen. ...
[re:1] bear7 am 18.06. 05:46
+1 -
@stf: ich kenne nur noch wenige Orte wo 3g verfügbar ist...
aber was du meinst ist wie im dsl-Tarif einfach sind gesamt Drossel z.b. auf 1,3,5,15,30... Mbit, dafür ohne Volumen Begrenzung (in jedem Netz [3g,4g...])...

ja!

für mich sind 64kbit faktisch ohne Internet, diverse Anwendungen tun sich auch schwer damit zu arbeiten und liefern auch nach langer Wartezeit zumeist ein timeout (somit für mich keine flat)
[re:2] bamesjasti am 18.06. 06:04
+2 -
@stf: geh zu Freenet Funk - kostet 30€, ist unbegrenzt und hat 4G
[o5] frust-bithuner am 18.06. 06:18
+1 -
nach dem der bundesweite 50 Mbit/s Ausbau gescheitert ist, kann man ja 32 Mbit/s wieder als Highspeed verkaufen
[re:1] bLu3t0oth am 18.06. 07:45
+1 -1
@frust-bithuner: mir würden auch 16mbi am Handy vollkommen ausreichen
[o6] Rage87 am 18.06. 08:01
+ -
Habe ich getestet und war sehe schlecht. An vielen Orten wo früher 3G war, gibst nun keins mehr. ( wird wohl abgebaut und durch 4G ersetzt?). Habe oft nur 2G gehabt. Empfang war dadurch sogar schlimmer aös mit o2 meistens. Mit meinem Callya Handy hatte ich fast immer 4G. Also ehrlich gesagt bringt das Volumen nicht viel bei der Abdeckung hier. Die Abdeckung ist plötzlich so wie zu Anfangszeit von UMTS ( auch da hatte ich bereits UMTS und die Hardware). Warum wird 4G hier nicht freigegeben? Von mir aus auch nicht mit voller Geschwindigkeit wie bei o2 bei den Prepaid Tarifen von Aldi und co. - aber so ist es meiner Meinung nach wirklich kein gutes Angebot
[re:1] FatEric am 18.06. 09:07
+1 -
@Rage87: Ja, 3G wird zurückgebaut. Die Frequenzen von 3G werden dann für 4G verwendet um dort den Durchsatz zu erhöhen.
[o7] C.K.Nock am 18.06. 08:32
+ -2
Fiel zu teuer. Ich empfehle "Freenet Funk" surfen ohne limmet mit echter Flatrate und günstigem Preis.
[re:1] bLu3t0oth am 18.06. 09:28
+1 -1
@C.K.Nock: Nur RindFiecher schreiben Fiel mit F^^
Das ist genauso behindert, wie einen Punkt auf einer List abzuhaCken.
Es heißt übrigens auch Limit und nicht limmet.

Es gibt so Fehler, die macht man einfach nicht.

Den Preis von 30€/Monat hast du auch nicht genannt.
Den empfinde ich übrigens nicht als günstig.
[re:1] C.K.Nock am 18.06. 09:35
+ -
@bLu3t0oth:
1. Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
2. es sind 0,99 € pro Tag und nicht 30 € im Monat. Mann kann 14 tage am Stück Pausieren und es gibt keine Limit. 100% FLAT pro Tag der Nutzung.
Schreib mir einen Anbieter der das toppen kann.

3. Ich bin nicht die Auskunft XD
[re:1] Driv3r am 18.06. 10:24
+1 -
@C.K.Nock: Wenn ich 14 Tage pausiere habe ich aber 14 Tage kein Internet. Die meisten brauchen es jeden Tag. Also sind 30€ schon sehr viel.
[re:1] C.K.Nock am 18.06. 10:49
+ -
@Driv3r: Der Schwerpunkt liegt hier auf "Kosten" im "Datenvolumen" bereich
[o8] 1O1_ZERO am 18.06. 14:12
+ -
unverständich warum die größeren datenvolumen nicht prozentual mehr belohnt werden ...
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz