Jetzt auch mobil Kommentieren!

Angriff auf PS5: Xbox Scarlett soll "beste Versionen der Spiele" bieten

Einen Kommentar schreiben
[o1] Lukay am 12.06. 11:05
+ -7
tragisch wie die zwei Spiele und Konsolen schmieden die innovativen Konzepte Nintendo überlassen und nur in einen ******zvergleich treten
[re:1] bear7 am 12.06. 11:25
+3 -
@Lukay: kann man denn die Switch wirklich mit PlayStation und XBox wirklich vergleichen?
[re:2] Knarzi81 am 12.06. 11:29
+8 -
@Lukay: Sorry, aber es geht bei MS und Sony um eine ganz andere Zielgruppe, als sie Nintento anpeilt. Die Coregamer wollen doch genau das und genau das wird dann auch bedient. Den Rest grast dann Nintento ab und alle sind glücklich.
[o2] barnetta am 12.06. 11:43
+1 -
Bei MS fehlen ein wenig mehr exklusive Kracher mot Sogwirkung. Aber wenn die Multititel sich am nesten auf der Scarlett spielen, bin ich dabei. Am meisten spielt man ja i.d.r Multis.
[o3] starchildx am 12.06. 12:26
+ -
Das ganze ist noch zu viel Kickstarter-Verhalten. Beide versprechen schnelle AMDs und wollen Raytracing dabei haben aber die Hardware kommt erst nächstes Jahr zu Weihnachten. Wäre es nicht sinnvoller gewesen erst zu nächste E3 echte Hardware zu zeigen mit echten Spielen?
[re:1] Motverge am 12.06. 18:19
+ -
@starchildx: Haben die es denn schon getan? Habe noch keine echte Hardware oder echte Spiele für die NextGen gesehen. Geschweige irgendwas gelesen was nicht sowieso selbstverständlich wäre für Ende 2020
[re:2] Ryou-sama am 12.06. 23:36
+ -
@starchildx: "Wäre es nicht sinnvoller gewesen erst zu nächste E3 echte Hardware zu zeigen mit echten Spielen?"

So wird es auch sein, denn bisher wurde ja auch nichts von der Hardware gezeigt. Nur erwähnt was an Hardware verpackt wird, ohne irgendwelche Details.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz