Apple iCloud: Neue App im Microsoft Store fördert Windows-Integration

Von Stefan Trunzik am 12.06.2019 10:49 Uhr
4 Kommentare
Für Apples Online-Speicherdienst iCloud steht ab sofort eine neue App im Microsoft Store zur Verfügung. Windows-Nutzer, die den Service auf ihrem iPhone oder iPad verwenden, erhalten so eine bessere Explorer-Integration und smarte Sharing-Funktionen.

Mit iCloud Drive und iCloud Fotos stehen bereits seit geraumer Zeit zwei Programme als Teil von Apples Online-Speicher für Windows 10 zur Verfügung. Gegenüber anderen Cloud-Diensten wie Microsofts eigenem OneDrive oder bekannten Services wie Dropbox, Google Drive und Box war die Windows-Integration und auch die damit verbundene Datensynchronisation alles andere als elegant. Mit einer neuen App im Microsoft Store gehen die Redmonder nun einen Schritt näher Richtung Cupertino.

iCloud Drive für Windows

iCloud Drive unter Windows nun endlich auf OneDrive-Niveau

Die aktualisierte iCloud-Software unterscheidet sich in zwei wesentlichen Merkmalen von seinen Vorgängern. So wird unter anderem das Apple iCloud Drive samt ausklappbarer Unterordner direkt in der linken Seitenleiste sämtlicher Explorer-Fenster ausgegeben. Ähnlich dem "Smart Sync" von Dropbox hat man zudem die Möglichkeit frei zu entscheiden, welche Dateien direkt auf der Festplatte des Windows-PCs gespeichert werden und welche auf Abruf in der Cloud verbleiben sollen. Letzteres ist vor allem für Computer mit geringer Festplatten- oder SSD-Kapazität interessant, um Speicherplatz einzusparen.

Ab Werk synchronisiert die iCloud neben Fotos und Dateien auch Safari-Lesezeichen und in­te­griert iCloud-Mailkonten zum Beispiel direkt in Outlook. Wer parallel zum Windows-PC einen Mac nutzt, der kann unter anderem auch sämt­liche Dokumente und Dateien, die auf dem Desktop (Schreibtisch) abgelegt wurden, direkt auf den PC syn­chro­ni­sie­ren lassen. Abseits davon verhält sich iCloud wie jeder andere Online-Speicher auch. Preislich schlägt der Drive-Service mit 0,99 Euro (50 GB), 2,99 Euro (200 GB) oder 9,99 Euro (2 TB) pro Monat zu Buche. Fünf Gigabyte werden von Apple kostenlos angeboten.

Apple iCloud App im Microsoft Store Zum Download der aktuellen Version
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Cloud
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz