Jetzt auch mobil Kommentieren!

Age of Empires 4: Kein E3-Auftritt, mehr gibt es aber noch dieses Jahr

Von Witold Pryjda am 12.06.2019 09:10 Uhr
Derzeit findet in Los Angeles die Spielemesse E3 statt und auf der wichtigsten Veranstaltung der Branche werden jede Menge neuer Games vorgestellt. Teil der E3 ist aber stets auch die Frage nach den Abwendenden. Dazu zählt dieses Jahr Age of Empires 4. Microsoft Gaming-Chef Phil Spencer hat sich dazu nun geäußert.

Der neue Teil des Strategie-Klassikers Age of Empires 4 wurde bereits Mitte 2017 auf der Gamescom angekündigt. Damals hat man einen ersten Teaser-Trailer gezeigt, Spielszenen gab es aber keine. Langsam wäre es aber an der Zeit, mehr aus dem neuen Teil zu sehen und so mancher dachte, dass die diesjährige E3 eine perfekte Gelegenheit dafür wäre.

Doch auf dem großen Presse-Event von Microsoft in der Nacht auf Montag fehlte Age of Empires 4 komplett. Darauf hat PC Gamer Phil Spencer, Microsofts Executive Vice President of Gaming in einem Interview angesprochen. Spencer versprach, dass der Titel nach wie vor in Arbeit ist und man auch gut vorankommt.

Age of Empires 4 angekündigt: Microsoft macht Strategen glücklich

Mehr noch dieses Jahr

Spencer: "Wir werden darüber mehr im Verlauf des Jahres sprechen. Relic ist als Studio großartig und sie machen auch gute Fortschritte dabei." Laut Microsofts oberstem Gamer war eines der Dinge, die er beim Event in der Nacht von Sonntag auf Montag "geliebt" habe, der Umstand, dass man manches eben nicht gezeigt hat.

Denn man hatte eine "volle Show" zu bieten und hat dennoch vieles in der Hinterhand. Neben Age of Empires 4 erwähnte er in diesem Zusammenhang auch das neue Microsoft-Studio The Initiative, Playground Games und Turn 10, sie alle werden wohl noch dieses Jahr Neuankündigungen vornehmen.

Auf die Nachfrage zu etwaigen Details von Age of Empires 4 wollte sich Spencer nichts Konkretes entlocken lassen. Für Entwickler Relic gab es viel Lob, bei deren Richtung für AoE machten sie den bestmöglichen Job. Dabei hat man auch viel bei den "Wiederbesuchen" von Age of Empires 1 und 2 gelernt, man bekomme auch viel Feedback von den wieder wachsenden AoE1- und AoE2-Communities.

Blick zurück: Die Geschichte von Age of Empires im Video
Alle Spiele-Hits für Xbox und PC Was Microsoft auf der E3 gezeigt hat
E3 2019 Special Ankündigungen aus Los Angeles in der Übersicht
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Age of Empires E3
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz