Jetzt auch mobil Kommentieren!

Vorbestellung möglich: Microsoft To-Do erscheint am 17. Juni für MacOS

Von Tobias Rduch am 09.06.2019 21:52 Uhr
1 Kommentare
Microsoft bringt den eigenen Aufgabenplaner To-Do demnächst auch auf das Apple-Betriebssystem MacOS. Es ist jetzt möglich, eine Vorbestellung im App Store aufzugeben. Die App kann dann ab dem 17. Juni installiert werden. Natürlich lässt sich das Tool auch auf MacOS kostenlos nutzen.

Obwohl Microsoft To-Do gratis erhältlich ist, hat die Vorbestellung den Vorteil, dass man am Release-Termin per Mail über die Verfügbarkeit der App informiert wird. Bei der Anwendung handelt es sich um einen nützlichen Aufgabenplaner, der das Planen des eigenen Tages schon seit längerer Zeit vereinfacht und bislang für die Nutzer von Windows sowie der bei­den mobilen Betriebssysteme iOS und Android zur Verfügung steht.

Microsoft To-Do

Viele Elemente lassen sich anpassen

Auf den im App Store gezeigten Screenshots ist zu erkennen, dass die App unter MacOS mit einem sehr modernen Design ausgestattet wurde. Zudem werden hier bereits einige Features beworben. Es ist möglich, die Größe eines Fensters individuell anzupassen, sodass der Aufgabenplaner besser neben anderen Programmen dargestellt werden kann. Zudem kann der Nutzer untergeordnete Aufgaben in einem separaten Fenster öffnen. Auch das Theme der App lässt sich jederzeit ändern.

Die App lässt sich über diesen Link im App Store finden. Zur Installation wird MacOS 10.13 oder eine aktuellere Version benötigt. Außerdem kann das Programm nur auf einem 64-Bit-Prozessor ausgeführt werden. Der Aufgabenplaner ist in zahlreichen Sprachen, darunter selbst­ver­ständ­lich auch Deutsch, erhältlich. Die Download-Größe beträgt 12,8 Megabyte.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
MacOS Apple
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz