Jetzt auch mobil Kommentieren!

Samsung: Galaxy S11 erscheint wie das Note 10 ohne Klinkenanschluss

Von Tobias Rduch am 08.06.2019 19:42 Uhr
67 Kommentare
Das für Anfang 2020 erwartete Flaggschiff-Smartphone Samsung Galaxy S11 wird mit einer hohen Wahrscheinlichkeit ohne einen Klinkenanschluss für Kopfhörer erscheinen. Bereits im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass sich der Hersteller auf das Ende des Klinkensteckers vorbereitet.

Auf durchgesickerten Renderbildern des Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Pro war vor kurzem zu sehen, dass es mit der Smartphone-Generation nicht möglich sein wird, analoge Kopfhörer über ein Klinkenkabel anzuschließen. Wie aus einem Bericht von Sammobile hervorgeht, dürfte es nahezu ausgeschlossen sein, dass die 3,5mm-Buchse mit dem Galaxy S11 noch einmal zurückkehrt. Die Nutzer werden also gezwungen, ihre analogen Kopfhörer über einen USB-C-Adapter zu verbinden oder gleich auf kabellose Hardware umzusteigen.


Der Vorteil der fehlenden Klinkenbuchse be­steht darin, dass Platz gespart wird, sodass das Smartphone noch dünner und leichter oder mit einem größeren Akku konzipiert werden kann.

Galaxy Buds gewinnen an Bedeutung

Viele andere Smartphone-Hersteller, zum Beispiel Huawei oder OnePlus, haben den Klinkenanschluss schon vor Jahren aus ihren Geräten verbannt. Samsung galt bisher als einer der letzten Anbieter, die noch auf den veralteten Anschluss gesetzt haben. Das südkoreanische Unternehmen bietet allerdings mit den Galaxy Buds eigene kabellose Kopfhörer an, die mit dem Ende der 3,5mm-Buchse stark an Bedeutung gewinnen könnten.

Darüber hinaus könnte das Samsung Galaxy S11 ohne einen dedizierten Bixby-Button ver­öffent­licht werden. Das Galaxy Note 10 wird voraussichtlich ebenfalls ohne eine derartige Taste erscheinen. Nachdem der Button erstmals im Galaxy S8 verbaut wurde, haben viele Nutzer kritisiert, dass damit ausschließlich der Sprachassistent gestartet werden könnte. Inzwischen ist es jedoch möglich, jede andere Anwendung über den Button zu öffnen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
67 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz