Jetzt auch mobil Kommentieren!

GTA 6, RDR 2 & Co.: Rockstar Games plant Spiele für Google Stadia

Von Stefan Trunzik am 08.06.2019 13:32 Uhr
15 Kommentare
Seit der Vorstellung von Google Stadia ist klar, dass Rockstar Games zu den Entwicklern gehört. Doch mit welchen Spielen wird man den neuen Strea­ming-Dienst beliefern? Über Red Dead Redemption 2, GTA 5, aber auch über kommende Highlights wie GTA 6 wird spekuliert.

Rockstar Games gehört zu den Entwicklern und Publishern, die sich besonders bedeckt hal­ten, wenn es um Informationen zu kommenden Titeln oder der Unterstützung von neuen Platt­for­men geht. Gut erkennbar um jüngsten Beispiel: Google Stadia. Rockstar gehört zu den ersten Partnern des Streaming-Dienstes und wurde auch entsprechend im kürzlich ver­an­stal­te­ten Stadia Connect Stream mit einer Logo-Darstellung erwähnt. Ähnlich wie EA und Capcom verlor man jedoch kein Wort zu den für Stadia portierten Spielen.

GTA 5: 4K-Bilder der PC-Version

Google Stadia startet erst im November 2019, es sind also noch ein paar Monate Zeit, um erste Titel für die Plattform anzukündigen. Dennoch spekuliert man bereits jetzt über das Stadia-Portfolio von Rockstar Games. Oben auf der Liste steht Red Dead Redemption 2. Das Western-Abenteuer ist bislang nur für die PlayStation 4 und die Xbox One erschienen. Ein eventuell zeitnaher PC-Launch könnte auch eine Veröffentlichung für Stadia mit sich bringen.

Bringt Rockstar Grand Theft Auto auf die Stadia-Plattform?

Sollte Google mit Stadia wirklich erfolgreich durchstarten, wird sich Rockstar zudem eine zusätzliche Einnahmequelle für den Online-Modus von GTA 5 sicher auch nicht entgehen lassen. Schließlich erfreut sich das über 5 Jahre alte Spiel auch heute noch großer Be­liebt­heit. Im gleichen Atemzug wird in den Communities über Grand Theft Auto 6 (GTA VI) für Stadia gesprochen. Das wäre durchaus denkbar, man sollte jedoch realistisch bleiben.

Bisher wurden keine Details zu GTA 6 von Rockstar Games bestätigt. Zudem rechnet man damit, dass der Publisher auf den Start der Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 (PS5) und Xbox Two Scarlett wartet, da die aktuelle Generation das nächste Grand Theft Auto in Hinsicht auf die Performance wahrscheinlich nicht stemmen kann. Die neuen Spielekonsolen werden jedoch erst im Herbst oder Winter des nächsten Jahres 2020 erwartet. Ebenso steht nicht fest, ob GTA 6 zu den Launch-Titeln der Next-Gen-Hardware gehören wird.

Wenn Google Stadia und Rockstar Games kooperieren, dann sollte man vorerst an Red Dead Redemption 2 und GTA 5 denken - vor allem in Bezug auf den Online-Multiplayer. Vielleicht kündigt der Entwickler während der E3 2019 aber auch einen neuen Titel der Bully-Serie an, der dann auch zum Streamen bereitstehen könnte.

Google Stadia Cloud-Gaming Alle Infos, Gerüchte, Termine & Preise
Alle Infos zu Grand Theft Auto 6 Gerüchte, Preise & Termine im Überblick
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
15 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
GTA Google Stadia
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz