Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nicht immer 100%: Apple integriert in iOS 13 smarte Akkupflege

Von John Woll am 07.06.2019 14:13 Uhr
14 Kommentare
Werden Smartphones normal genutzt und beispielsweise über Nacht geladen und hängen dann lange mit 100 Prozent Akku am Netz, ist das für die Stromspeicher nicht ideal. Apple hat für iOS 13 "Optimized Battery Charging" angekündigt. Das iPhone lernt so das Ladeverhalten des Nutzers und sorgt dafür, dass der Akku besonders schonend voll wird.

Der Akkuschonmodus mit Nutzeranalyse

Dass Apple in der Vergangenheit wegen der Akkuleistung und damit verbundener Prozessor-Drosselung einigen Ärger hatte, ist bekannt. Ob das die Entwickler beim Konzern aus Cupertino dazu inspiriert hat, einen neuen Akkuschonmodus für iOS 13 zu entwickeln, kann natürlich nur vermutet werden. Wie heise in seinem Bericht schreibt, wird das neue Betriebssystem einen "Optimized Battery Charging"-Mode mitbringen, der die Ladung des Akkus intelligent verwalten soll.


Verschiedene Faktoren tragen dazu bei, dass Akkuzellen schneller altern. Die neue Funktion, die sich mit iOS 13 in den Systemeinstellungen unter "optimiertes Laden des Akkus" findet, soll genau diese Alterung mit einer gezielten Steuerung des Ladevorgangs hinauszögern. Nach Aktivierung sammelt die Funktion zunächst Informationen über das Nutzerverhalten und den damit einhergehenden Akkuverbrauch. Sind genug Daten zur Einschätzung von Nutzungs- und Ladezeiten vorhanden, beginnt das iPhone damit, den Ladevorgang gezielt zu steuern.

Wird das Gerät am Netzteil angeschlossen, wird der Ladevorgang durch "Optimized Battery Charging" bei 80 Prozent zunächst unter­brochen - dieser Wert ist für die Akkus der iPhones mit der wenigsten Belastung verbunden. Durch die Analyse des Nutzer­verhaltens sollen die restlichen 20 Prozent Akkuleistung dann gezielt nachgeladen werden, kurz bevor das Gerät üblicherweise wieder vom Netz getrennt wird.

Prognose für Berechenbare

Die Funktionsweise der neuen Funktion in iOS 13 bringt mit sich, dass diese wohl nur für Nutzer gut funktioniert, die einem für das System nachvollziehbaren Rhythmus folgen. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, wie sich der neue Modus im Alltag bewähren wird. Viele weitere Funktionen von iOS 13 haben wir euch schon in unserem Artikel "Apple stellt iOS 13 vor" vorgestellt.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
14 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple iOS Stromversorgung iPhone iPad Apple
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz