Streaming-Dienst von Warner Bros. wird teurer als Netflix & Disney+

Von Stefan Trunzik am 07.06.2019 12:10 Uhr
38 Kommentare
Neben Disney will auch Warner mit einer eigenen Streaming-Plattform den Platzhirschen Netflix, Amazon Prime Video und Hulu Konkurrenz machen. Wie nun berichtet wird, soll der Preis deutlich teurer als bei vergleichbaren Diensten sein, aber auch drei "Sender" vereinen.

Das Wall Street Journal berichtet heute erstmals über die Preispolitik, die WarnerMedia für seinen bereits länger in Planung befindenden Streaming-Dienst einschlagen möchte. Demnach will das Unternehmen, welches im letzten Jahr vom US-amerikanischen Konzern AT&T übernommen wurde, monatlich zwischen 16 bis 17 US-Dollar für seine Filme und Serien verlangen. Darin enthalten sind neben den Inhalten des Filmstudios Warner Bros. aber auch die der US-TV-Sender HBO und Cinemax.

Netflix: Das sind die neuen Serien und Filme im Juni

Gutes Paket mit HBO & Co., aber teuer im Vergleich

Im Vergleich dazu schlägt Netflix in den Vereinigten Staaten mit mindestens 12,99 US-Dollar zu Buche, während der künftige Newcomer Disney+ monatlich nur 6,99 US-Dollar berechnet. Rechtfertigen soll sich das Paket von Warner durch die dann wegfallenden Einzelpreise für HBO (14,99 USD) und Cinemax (12,99 USD). Der Streaming-Dienst soll noch in diesem Jahr in eine erste Beta-Phase gehen und bis März 2020 in den USA verfügbar sein.

Eine offizielle Bestätigung der Preise steht noch aus. Ebenso scheint Warner darüber nach­zu­den­ken, ein werbe­finan­zier­tes Modell der Streaming-Plattform zu eta­blie­ren. Über einen inter­natio­nalen Markt­start ist bis dato nichts bekannt. In Deutsch­land würde man aber vor allem der zentralen Verfüg­barkeit von HBO-Inhalten positiv gegen­über­stehen, die sich bislang auf verschiedene Lizenz­nehmer wie Sky verstreuen. Zu bekan­nten Serien zählen hier unter anderem Game of Thrones, Westworld, Silicon Valley, True Detective und Veep.

Welche Streaming-Dienste nutzt ihr und würdet ihr neben Netflix, Amazon Prime Video und Co. noch zusätzliche Portale wie Disney+ oder eben Warner nutzen? Sagt es uns gerne in den Kommentaren.

Siehe auch:

Amazon Prime Abo Jetzt 30 Tage lang kostenlos testen!
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
38 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Netflix
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz