Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10 Insider Preview Build 18912: Alle Infos zu Features & Fixes

Von John Woll am 05.06.2019 20:12 Uhr
3 Kommentare
Microsoft hat die Verfügbarkeit des Windows 10 Insider Preview Build 18912 im Fast Ring bekannt gegeben. Das Update bringt neben den üblichen Problembehebungen auch eine neue Funktion für den Narrator mit. Im Anschluss alle Informationen zu Features & Fixes.

Der Fast Ring kann eine neue Runde Insider Preview testen

Am vergangenen Mittwoch hatte Microsoft mit der Windows 10 20H1 Insider Preview 18908 eine ganze Ladung an neue Funktionen für die Mein Smartphone-App geliefert. Jetzt steht mit Windows 10 Insider Preview Build 18912 das nächste Update für Fast-Ring-Nutzer zum Download bereit. Microsoft stellt dabei in der offiziellen Ankündigung im Insider-Blog nur eine neue Funktion ins Rampenlicht: Anpassungen an dem Windows Narrator, also der Sprachausgabe.

Das Dienstprogramm zum Lesen von Bildschirminhalten kann jetzt mit der Kürzel "Caps + Strg+D" den Titel der Seiten vortragen, die sich hinter klickbaren Links verbergen. "Dafür nimmt Narrator die URL des Hyperlinks (...) und sendet diese an einen Online-Service der dann den Seitentitel übermittelt", so die Entwickler. Hier folgt der Hinweis, dass in den Einstellungen auch alle Online-Dienste der Sprachausgabe deaktiviert werden können.

Im Anschluss folgt wie üblich eine Übersetzung der "generellen Anpassungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen", Microsoft liefert in seinem Beitrag darüber hinaus auch eine Liste der "bekannten Fehler" in Insider Preview Build 18912. Alle weiteren Infos zu aktuellen Windows 10-Versionen findet ihr wie immer im ständig aktualisierten WinFuture-Special.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC


Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz