Jetzt auch mobil Kommentieren!

Gigaset GS110: Neues Android Go-Smartphone der deutschen Marke

Von Roland Quandt am 04.06.2019 14:32 Uhr
5 Kommentare
Die deutsche Marke Gigaset bringt mit dem GS110 ein weiteres, sehr günstiges Smartphone mit Android Go auf den Markt, das vor allem Einsteiger ansprechen soll. Anders als einige andere Gigaset-Smartphones wird dieses Modell nicht in Deutschland zusammengesetzt. Dafür bekommt man ein Handy, das ohne Steuern gerade einmal 100 Euro kostet.

Das Gigaset GS100 hat ein stattliche 6,1 Zoll großes IPS-Display, das im 19,5:9-Format gehalten ist und mit 1200x600 Pixeln arbeitet. Die Auflösung macht bereits deutlich, dass es sich um ein Low-End-Gerät handelt, denn Alternativen wie das Xiaomi Redmi 7 bieten bei ähnlicher Größe und gleichem Preis mehr. Der Bildschirm hat eine V-förmige "Notch", in der man die 5-Megapixel-Frontkamera unterbringt.

Gigaset GS110

Unter der Haube geht es ebenfalls recht sparsam zu, denn dort sitzt ein neuer SoC vom chinesischen Hersteller UniSOC - der Speadtrum SC9863A Octacore. Der Chip hat acht aktuelle ARM Cortex-A55-Kerne mit maximalen Taktraten von bis zu 1,6 Gigahertz und bringt ein integriertes LTE-Modem mit, dank dem Downstream-Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s möglich sind.

Gigaset GS110

Da es sich um ein Gerät mit Android 9.0 Go Edition handelt, spart Gigaset vor allem beim Speicher: der Arbeitsspeicher ist hier nur ein Gigabyte groß, während der interne Flash-Speicher magere 16 GB aufnimmt. Er kann immerhin mittels MicroSD-Kartenslot erweitert werde. Die Hauptkamera des Gigaset GS110 ist ebenfalls recht einfach gehalten und löst mit acht Megapixeln auf.

Gigaset gibt die Kapazität des Akkus beim GS110 mit 3000mAh an. wobei dieser vom Nutzer wohl nicht getauscht werden kann. Die Energieversorgung erfolgt immerhin mittels eines USB-Type-C-Anschlusses, was man in dieser Preisklasse nicht unebdingt erwarten würde. Neben Bluetooth 4.2 ist hier auch noch n-WLAN im 2,4-GHz-Band integriert und es gibt einen 3,5-mm-Klinkenanschluss.

Die insgesamt doch recht spärliche Ausstattung hat nur einen Vorteil: das Gigaset GS110 ist mit Android 9.0 in der Go Edition ausgerüstet, die innerhalb der nächsten Jahre immer wieder Updates erfahren dürfte und anders als vom Hersteller angepasste Varianten des mobilen Betriebssystems fast vollständig in Reinform gehalten ist. Das GS110 soll ab Juli mit einer UVP von 119 Euro in den deutschen Handel kommen, wobei der Preis schnell fallen dürfte.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz