Jetzt auch mobil Kommentieren!

Amazon Business: Die Vorteile des kostenlosen Geschäftskontos

Einen Kommentar schreiben
[o2] pappkamerad am 04.06. 15:20
Damit das nicht nur nach Werbung aussieht, hätte man ja auch mal ein paar Nachteile benennen können...
- die Anmeldung ist mehr als umständlich
- mehrere Firmen lassen sich nur über den Kundenservice anlegen
- man muss wie als privater Käufer aufpassen, dass man bei Marketplace Händlern eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt erhält, ggf. fällt ein Großteil des Sortiments dann nämlich aus...
[re:1] mike4001 am 04.06. 16:04
+1 -
@pappkamerad: Gibts nicht auch Beschränkungen bei den Rücksendungen weils jetzt B2B ist?
[re:1] pappkamerad am 04.06. 16:17
+ -
@mike4001: kann ich nicht direkt beantworten. da der shop für business-kunden genau so ... bescheiden ist, wie für privat-kunden, hat mich allein das bisher davon abgehalten, etwas zu bestellen. mal ganz von dem rücksendethema abgesehen. wobei das im businessbereich bei uns nicht so die rolle spielt. das was bestellt wird, wird auch gebraucht.
[o4] steffen2 am 05.06. 09:04
+1 -
- alle Shops ohne Rechnung raus filtern
- Angebot gleich groß

finde den Widerspruch
[o8] citroman am 06.06. 09:57
+ -
So ein Blödsinn. Rechnungen muss man immer noch hinterherlaufen bei Drittanbietern. Manchmal bekommt man die dann auch nicht. Von Amazon bekommt man lediglich eine Zahlungsaufforderung. Für uns hat Business so gut wie keine Vorteile. Dazu fallen einige Sachen wie Video und Music weg.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz