Jetzt auch mobil Kommentieren!

Lange Laufzeiten und mehr: Intels Project Athena hat nun seine Details

Von Witold Pryjda am 28.05.2019 18:31 Uhr
Der Chiphersteller Intel kann gute PR derzeit mehr als gebrauchen, zuletzt dominierten die Hiobsbotschaften die Schlagzeilen. Grund waren die anhaltenden Probleme mit der Chipfertigung, denn während Intel mit Mühe und Not bei 10-Nanometer-Architektur angelangt ist, sind andere schon weiter, nämlich bei 7nm.

Für gute Presse soll nun auch das bereits länger bekannte Project Athena sorgen. Dieses hat Intel bereits Anfang des Jahres gezeigt und das nach der griechischen Göttin der Weisheit benannte Projekt hat ein Ziel: Intel will damit für möglichst lange und vor allem auch realistische Akku-Laufzeiten sorgen. Damit ist Athena auch eine Reaktion auf die Always Connected-PCs, die mit ARM-Chipsätzen arbeiten.

Spezifikationen 1.0

Bisher gab es dazu aber vor allem Versprechen und Ankündigungen, Fakten waren indes rarer. Nun aber hat der Hersteller aus dem kalifornischen Santa Clara die konkreten Eckdaten des Projekts (PDF) enthüllt. Auf der derzeit stattfindenden Computex in Taipeh hat Intel einen Fact Sheet vorgelegt (via Dr. Windows), wo man die Spielregeln für Project Athena definiert.

Project Athena: Intel bringt Plattform für lange laufende Notebooks
Die wichtigste Vorgabe ist, dass Laptops nach Athena-Vorgaben auf mindestens 16 Stunden Video-Playback und neun Stunden "realistische" Alltagsnutzung kommen müssen. Hierzu wird Intel noch später genaue Vorgaben und Definitionen nachreichen.

Außerdem sollen Athena-Laptops aus dem Standby-Modus in weniger als einer Sekunde aufwachen, dazu kommen Punkte wie schnelles Aufladen per USB-C, biometrische Authentifizierung und Stift-Unterstützung eines Touchscreens mit einer Minimum-Auflösung von 1080p. Dazu kommen Thunderbolt 3, Intel WiFi 6 sowie mindestens ein Core i5, acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 256 GB NVMe SSD.

Die ersten Geräte mit den Spezifikationen 1.0 werden im Fact Sheet ebenfalls genannt, genauer gesagt sind es Acer Swift 5, Dell XPS 13 2 in 1, HP Envy 13 Wood Series und Lenovo Yoga S940.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Intel Computex
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz