Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xiaomi Redmi K20: Erste Bilder und Specs des "Flaggschiff-Killer 2.0"

Von Stefan Trunzik am 24.05.2019 09:53 Uhr
15 Kommentare
Obwohl Xiaomi sein günstiges Premium-Smartphone Redmi K20 erst am 28. Mai vorstellen wird, ließ der chinesische Hersteller die Katze jetzt schon aus dem Sack. Neben ersten Bildern werden auch einige tech­ni­sche Daten bestätigt und die Vorbestellung in China ermöglicht.

Mit dem neuen Redmi K20 sagt Xiaomi der meist teuren Konkurrenz den Kampf an, be­zeich­net sein nächsten Smartphone sogar offiziell als "Flaggschiff-Killer 2.0". Nach diversen Leaks und Teasern möglicher Spezifikationen gibt der Hersteller nun weitere Details bekannt und veröffentlicht zudem erste Bilder des Redmi K20. Grund dafür ist die mehr oder weniger spontane Entscheidung, schon jetzt Vorbestellungen in China entgegenzunehmen. Derzeit kann man sich im chinesischen Mi-Store für 100 Yuan (ca. 13 Euro) ein Exemplar reservieren, ohne allerdings vorher den finalen Gerätepreis zu erfahren.

Xiaomi Redmi K20

Redmi K20: Verfügbarkeit zu Anfang Juni wird versprochen

Xiaomi verspricht, das Redmi K20 spätestens sieben Tage nach der Präsentation am 28. Mai an die ersten Kunden auszuliefern. Vorbesteller sollen dabei vorrangig behandelt werden. Zudem scheint das vorab durchgesickerte Datenblatt Realität zu werden. Das Redmi K20 wird auf ein 6,39 Zoll großes AMOLED-Display setzen, einen Qualcomm Snapdragon 855 Octa-Core-Prozessor verwenden und zum Start in Varianten mit sechs und acht Gigabyte Arbeitsspeicher angeboten werden.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein 4000-mAh-Akku mit einer 27-Watt-Schnellladung via USB-C, ein Klinkenanschluss für Kopfhörer und eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln an der Rückseite. Das Redmi K20 wird ein notch- und lochfreies Display bieten, was durch eine motorisierte, mit 20 Megapixeln auflösende Pop-Up-Kamera für Selfies ermöglicht wird. Weiterhin verfügt das neue Android-Flaggschiff über einen im Bildschirm integrierten Finger­abdruck­sensor und das Gehäuse wird in den Farben Rot, Blau und Schwarz angeboten.

Welchen Preis Xiaomi aufrufen wird, erfährt man kommenden Dienstag. Experten rechnen mit einem Preispunkt zwischen umgerechnet 300 und 400 Euro. Zudem werden am 28. Mai die endgültigen, ausführlichen technischen Daten erwartet, die dann auch die letzten Details zur Hardware des Redmi K20 offenbaren werden.

Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
15 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Qualcomm Android 9.x (Pie)
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz