PlayStation 5: Neue PS5-Konsole wird auf harte Konkurrenz treffen

Von Stefan Trunzik am 22.05.2019 16:35 Uhr
12 Kommentare
Dass sich die kommenden Konsolen PlayStation 5 (PS5) und Xbox Two (Scarlett) in Bezug auf die Leistung einen harten Konkurrenzkampf liefern werden, dürfte klar sein. Auch Ex-Sony-Chef Jack Tretton ist der Mei­nung, dass die Mitbewerber für die Zukunft gut aufgestellt sein dürften.

Acht Jahre lang war Jack Tretton als Präsident und CEO an der Spitze von Sony Computer Entertainment America (SCEA), wodurch seine Worte in der PlayStation-Community abseits von Gerüchten und Leaks ein hohes Gewicht haben. In einem Interview mit den Kollegen von Venturebeat sprach der Manager unter anderem über die nächste Generation von Spiele­konsolen. Als Marktführer sieht er seinen ehemaligen Arbeitgeber in einer starken Position, mit der PlayStation 5 gut durchzustarten. Er ist beeindruckt von den bisher bekannten Spezifikationen der PS5, rechnet aber auch mit einem deutlich härteren Wettbewerb als in den vergangenen Jahren.

Sony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, Leaks

Leistung ist nicht alles, das zeigt die Nintendo Switch

Dafür könnte nicht nur eine besonders leistungsfähige Xbox Scarlett sorgen, sondern auch die immer weiter steigende Beliebtheit der Nintendo Switch. Schon seit längerem halten sich Gerüchte rund um eine "Switch Pro", die mit einer deutlich höheren Performance aufwarten könnte. Gepaart mit Nintendos großer, wachsender Spielerbasis hat der japanische Hersteller hier eine gut Ausgangslage. Tretton blickt aber auch gespannt in Richtung Google und den Stadia Streaming-Dienst, der oftmals als "Netflix für Spiele" bezeichnet wird. Mit einer Erweiterung von PlayStation Now und Project xCloud haben aber auch Sony und Microsoft eigene Pläne, im Bereich Cloud-Gaming Fuß zu fassen. Die eigentlichen Konsolen-Konkurrenten arbeiten dabei sogar zusammen.

Bis dahin schauen Gamer gespannt in Richtung E3 2019. Die Spielemesse findet Anfang Juni statt und wird aller Voraussicht nach erste offizielle Informationen zur Xbox Two (Scarlett) bereithalten. Sony ging schon im April einen Schritt weiter und veröffentlichte erste Details zur heiß diskutierten PlayStation 5 (PS5) in diversen Interviews. Beide Next-Gen-Konsolen werden allerdings nicht mehr in diesem Jahr erwartet. Obwohl eine Bestätigung seitens der beiden Hersteller noch aussteht, rechnet man aktuell stark mit einem Release im Herbst oder Winter 2020.

Weitere Artikel zur PlayStation 5 und Xbox Scarlett


Alle Infos zur Sony PlayStation 5 Gerüchte, Hardware, Preise & Termine
Alle Infos zur Microsoft Xbox Two Gerüchte, Hardware, Preise & Termine
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
12 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
PlayStation 5
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz