Apple MacBook Pro 2019: Hardware-Upgrade bringt 8-Kern-Prozessoren

Von Stefan Trunzik am 22.05.2019 08:09 Uhr
1 Kommentare
Apple aktualisiert seine MacBook Pro Modelle und bietet für die Note­books ab sofort neue Intel-Prozessoren mit bis zu acht Kernen an. Das 2019er-Upgrade ist aktuell nur für Geräte mit Touch Bar verfügbar, die mit den neuen CPUs bereits in dieser Woche an den Start gehen.

Ohne großen Wirbel gab das Unternehmen aus Cupertino bekannt, seine beliebten MacBook Pro-Laptops nun mit neuen Intel-Prozessoren der achten und neunten Core-Generation auszustatten. Für die Modelle mit 13-Zoll-Display werden ab sofort Quad-Core-Chips der Reihen Core i5 und Core i7 angeboten, die mit einer Taktrate von bis zu 4,7 GHz arbeiten.

Deutlich mehr Leistung ist vom 15 Zoll großen MacBook Pro mit Touch Bar zu erwarten, das auf sechskernige Core i7- und neueste Intel Core i9-Prozessoren mit acht Rechenkernen setzt. Im Turbo Boost werden so bis zu 5,0 GHz erreicht. Um welche CPU-Modelle es sich genau handelt, werden wir später an dieser Stelle nachtragen.

Apple MacBook Pro 2019
Das neue MacBook Pro jetzt...


Apple MacBook Pro 2019
...mit bis zu 8 Kernen und 5,0 GHz.

Apple konzentriert sich mit seinem MacBook Pro-Lineup vor allem auf professionelle Anwender, die sich zum Beispiel mit dem Rendern von 3D-Grafiken, der Bearbeitung von 4K-Videostreams oder dem Kompilieren von Code beschäftigen. In vielen von Apple getesteten Szenarien verspricht der Hersteller eine bis zu doppelt so hohe Leistung. Namentlich werden unter anderem Programme wie Logic Pro X, Adobe Photoshop, Xcode, Final Cut Pro X und TetrUSS genannt.

Am Design und der restlichen Ausstattung der MacBook Pro-Notebooks hat sich nichts verändert. Man trifft also weiterhin auf ein solides Aluminium-Gehäuse, ein Retina Display mit P3-Farbraum, schnelle SSDs und ein großflächiges Force Touch Trackpad. Bei den Anschlüssen setzt Apple bekanntlich ausnahmslos auf Thunderbolt 3 im USB-C-Format und gefunkt wird über WLAN-ac sowie Bluetooth 5.0. Es ist nicht auszuschließen, dass man bei den 2019er MacBook Pros weiter an der eigenen Butterfly-Tastatur gearbeitet hat, um anhaltende Probleme mit Fehleingaben oder defekten Tasten einzudämmen.

MacBook 2019: Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Apple MacBook Pro Modelle in 13 Zoll und 15 Zoll mit integrierter Touch Bar sind ab sofort zu Preisen ab 1999 Euro be­zie­hungs­wei­se 2799 Euro erhältlich. Im Apple Online-Shop wird derzeit eine Aus­lie­fe­rung zu Freitag, den 24. Mai versprochen. Das deckt sich mit der Angabe des Herstellers, dass auch die lokalen Apple Stores und ausgewählte Partner­shops bis Ende der Woche mit den neuen macOS-Laptops versorgt werden sollen.

Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies