Telekom plant MagentaEINS-Vorteile auch für Prepaid-Kunden

Von Nadine Juliana Dressler am 16.05.2019 18:23 Uhr
9 Kommentare
Die Telekom wird ab dem 23. Mai den sogenannten MagentaEINS-Vorteil auch Prepaid-Kunden anbieten. Soweit bisher bekannt ist, erhält man dann auch für Prepaid-Tarife ein Extra von 500 MB monatlich.



5G - Hohe Erwartungen, niedrige Zahlungsbereitschaft
Infografik: 5G - Hohe Erwartungen, niedrige Zahlungsbereitschaft

Das berichtet Caschys Weblog. Telekom-Kunden, die Festnetz und Mobilfunk kombinieren, können sich den MagentaEINS-Vorteil sichern. Dazu gehören derzeit Rabatte, Extra-Daten und ein Telefon-Bonus für das Festnetz. Laut Caschy will die Telekom in der kommenden Woche den MagentaEINS-Vorteil auch für Prepaid-Nutzer starten. Allerdings mit nicht ganz so vielen Extras, wie sie Laufzeit-Kunden aktuell bei der Telekom erhalten.

Künftig soll es 500 MB extra geben

Der Vorteil sieht dann vor, dass es monatlich 500 MB gratis dazu gibt. Allerdings gilt das nur, wenn der Telekom-Kunde einen IP-Breitband-Vertrag mit einem monatlichen Grundpreis ab 19,95 Euro wie zum Beispiel MagentaZuhause S gebucht hat und dazu einen Prepaid-Tarif nutzt, der mindestens 9,95 Euro pro Monat kostet. Das Angebot soll somit für die Prepaid- Tarife Xtra Triple, MagentaMobil Start M bis XL und MagentaMobil Prepaid M bis XL gelten. Die günstigeren Tarife fallen aus dem Bonus-Programm raus.

Achtung bei anderen Vorteilsoptionen

Kunden können den MagentaEINS-Vorteil allerdings nur einmal in Anspruch nehmen, also nicht für einen Mobilfunk-Prepaid-Tarif zusätzlich zu einem Mobilfunk-Laufzeitvertrag. Zudem ist das Extra nicht für alle Kunden verfügbar - denn MagentaEINS ist nicht mit anderen Vorteilsoptionen kombinierbar, von denen es in der Vergangenheit einige auch im Prepaid-Bereich gab.

Es wird erwartet, dass die Telekom ihr neues Angebot ab dem 23. Mai starten wird. Bisher ist aus Bonn davon noch nichts zu hören gewesen.

Die Informationen von Caschy stammen aus einem internen Dokument zu der Neueinführung des Vorteils für Prepaid-Nutzer und sind bisher noch nicht offiziell bestätigt.

Download MagentaCloud - Cloud-Speicher der Telekom in Windows nutzen


Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
Siehe auch:
9 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Telekom
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies