Star Trek: Jean-Luc Picard beamt sich an Bord von Amazon Prime Video

Einen Kommentar schreiben
[o1] deeoneo am 13.05. 17:02
Auf Amazon? Nein, danke. Dann ohne mich.
[re:1] MurdocX am 13.05. 17:06
@deeoneo: Auf Amazon? Ja, perfekt!
[re:2] FlatHack am 13.05. 17:13
+3 -2
@deeoneo: Tschuessi, man sieht sich.
[re:3] Thunderbyte am 13.05. 17:16
@deeoneo: So lange es auf einer der beiden "großen" allgemeinen Plattformen landet und nicht auf irgendeinem Neu-Portal (Disney) ist doch alles fein.
[re:4] Chiron84 am 13.05. 18:33
+1 -
@deeoneo: Ich bin sicher, wir anderen werden ohne dich daran viel mehr Freude daran haben.
[re:5] Fekal am 14.05. 14:03
+ -
@deeoneo: XD Na dann halt ohne dich. Wen juckts?
[o2] miranda am 13.05. 17:37
+2 -1
Ich hoffe man muß dann nicht pro Folge zahlen wie bei "The Orville".
[re:1] kkp2321 am 13.05. 17:41
+8 -
@miranda: Da es als Prime Video bezeichnet wird, gehe ich von aus das Prime Mitglieder ohne weitere Kosten gucken können. An sonst wärs kein Prime Video. Auch Nicht-Prime Kunden können gegen Aufpreis Amazon Videos gucken.
[re:1] miranda am 13.05. 19:28
+1 -
@kkp2321: Ok danke, dann kann man Prime ja mal für Star Trek abonnieren.
[re:2] Tomarr am 14.05. 23:26
+ -
@kkp2321: Täusch dich aber nicht. Wenn es für Prime-Mitglieder kostenlos ist bedeutet es bei Amazon noch lange nicht dass es so bleibt. Ich hatte mal Scrubs die Anfänger angefangen zu schauen und längere Zeit pausiert. Wollte letzte Woche weiter schauen und nun soll ich dafür bezahlen. Sowas finde ich dann doch extrem albern.
[re:1] kkp2321 am 15.05. 08:06
+ -
@Tomarr: Jagut, für mich als Star Trek Fan soll das dahingehend egal sein, das ich die Serie gleich zu beginn gucken würde. Da Star Trek aber Amazon exklusiv sein wird, würde sich Amazon einen dementsprechenden Shitstorm einhandeln wenn die das machen würden was du beschreibst.
[o3] stf am 13.05. 19:47
+4 -1
"machen sie's so!"
[re:1] kkp2321 am 14.05. 09:34
+1 -
@stf: Ich bin mir ziemlich sicher, das wir das nicht zu hören bekommen ^^
Dabei fällt mir ein, das die Deutsche Synchronstimme, die wir aus den ersten drei Staffeln und den Filmen kannten, leider verstorben ist :(
[re:1] Tribi am 14.05. 10:37
+ -
@kkp2321: Ach du Kacke ernsthaft?Oje....das wird schwierig für mich.Wobei es bei Johnny Depp einigermaßen geklappt hat.
[re:1] kkp2321 am 14.05. 10:51
+1 -
@Tribi: Jap. Rolf Schult ist 2013 verstorben. Sein Sohn Christian Schult hat eine ähnlich markante Stimme. Ob der es aber letztendlich wird, wird sich zeigen.
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz