Telefon-Hölle: Nutzer steht als Telefon-Hotline Facebooks bei Google

Von Christian Kahle am 10.05.2019 13:35 Uhr
29 Kommentare
Der Suchalgorithmus Googles hat in den letzten Tagen das Leben eines Journalisten zur Hölle gemacht. In den Ergebnislisten wurde dessen Telefonnummer allen Nutzern prominent angezeigt, die nach der Kundensupport-Hotline des Social Networks Facebook suchten. Schuld tragen teils aber durchaus auch die irrenden User selbst.

Seit Tagen kann Lorenzo Franceschi-Bicchierai sein Mobiltelefon quasi nicht mehr sinnvoll verwenden. Nahezu ununterbrochen kommen Anrufe von Menschen herein, die mit einem Mitarbeiter von Facebook sprechen wollen. Anfangs sei er nicht rangegangen, wenn es klingelte, inzwischen sprechend die Leute hingegen meist direkt mit dem Anrufbeantworter.

Wie der Autor berichtet, habe er erst an eine koordinierte Troll-Aktion geglaubt, was in der heutigen Zeit auch nicht unbedingt abwegig ist. Dann aber stellte sich heraus, dass die Anrufer wirklich glaubten, von Google mit der richtigen Telefonnummer versorgt worden zu sein. Meist ging es um Beschwerden, weil Accounts gesperrt oder Kommentare gelöscht wurden.

Die erstbeste Nummer

Der zugrundeliegende Fehler beruht in dem Bestreben Googles, den Usern einen möglichst guten Service zu bieten. Und wenn man nun in der mobilen Suche nach einer Telefonnummer von Facebook fragte, konnte der Cawler der Suchmaschine auf den Kontaktseiten des Social Networks keine zufriedenstellende Antwort finden. Also wurde einfach die erste Telefonnummer herangezogen und in einer separaten Box direkt anrufbar angezeigt, die sonst zu finden war - und dies war in diesem Fall dann eben ein auf Position vier gelisteter Vice-Artikel über Facebooks Zwei-Wege-Authentifizierung, bei dem Lesern verschiedene Optionen gegeben wurden, den Verfasser des Textes zu kontaktieren.

Inzwischen dürfte bei Franceschi-Bicchierai allerdings wieder Ruhe eingekehrt sein. Denn nachdem er sich persönlich mit dem Suchmaschinenkonzern in Verbindung gesetzt hatte, wurde die Telefonnummer aus der fraglichen Box der Ergebnislisten entfernt.

Siehe auch: Lieferfehler: Kunde erhält von Google nach Reklamation 10 neue Pixels
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
29 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Facebook
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz