Jetzt auch mobil Kommentieren!

Android Q: Dritte Beta ist ab sofort auf diesen 20+ Phones installierbar

Von Witold Pryjda am 08.05.2019 10:42 Uhr
38 Kommentare
Gestern hat die große Entwicklerkonferenz des kalifornischen Suchmaschinenriesen begonnen und traditionell steht auf der Google I/O natürlich Android ganz oben auf der Agenda. Das mobile Betriebssystem, das in der nächsten Version derzeit Q bzw. 10.0 heißt, kann man aber schon länger per Pixels ausprobieren. Nun kommen etliche Smartphones dazu.

Noch vor wenigen Jahren entwickelte Google neue Android-Versionen mehr oder weniger hinter verschlossenen Türen, diese wurde dann mit einem großen Knall auf der Google I/O vorgestellt und einige Monate später an Hersteller und Nutzer freigegeben. Heutzutage ist die Entwicklung deutlich "fließender": Neue Android-Hauptversionen werden monatelang per öffentlicher Beta-Version getestet und diese Vorabphase ist auch nicht auf Google-eigene Geräte (früher Nexus, heute Pixel) beschränkt.

Mehr als 20 Geräte

Auf der Google I/O hat das Unternehmen nun nicht nur Android Q näher vorgestellt, sondern auch die mittlerweile dritte Beta dazu freigegeben. Diese kann man aber nicht wie bisher ausschließlich auf Pixel-Smartphones installieren, sondern auf insgesamt 23 Geräten von 13 internationalen Herstellern.

Android Q: Alle Beta-Smartphones

Letzteres bedeutet, dass in der auf der Entwickler-Seite von Google bzw. Android veröffentlichten Geräteliste (die auch genaue Spezifikationen und die jeweils passenden Download-Links bietet) diverse Geräte dabei sind, die bei uns nicht regulär erhältlich sind. Es sind aber dennoch genug Smartphones dabei, auf denen man die dritte Android Q Beta auch hierzulande testen kann.

Die komplette Übersicht:


Google I/O 2019: Android Q

Wer genau nachzählt, kommt in der Übersicht auf 21 Smartphones, Google erwähnt im Blogbeitrag hingegen 23 Geräte. Welche beiden Modelle fehlen ist nicht bekannt, eines könnte aber das OnePlus 6 (ohne T) sein, denn der chinesische Hersteller nennt sowohl OnePlus 6 als auch OnePlus 6T in einer aktuellen Mitteilung als Beta-tauglich. (Wer eine Idee hat, welches das 23. Beta-Modell ist: Wir freuen uns auf sachdienliche Hinweise in den Kommentaren)

Android 10.0 'Q' Das bietet die neueste Version des Google-OS
Weitere Themen von der Google I/O 2019:

Alle News zur Google I/O 2019 Die wichtigstens Neuigkeiten im Überblick
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
38 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz