Jetzt auch mobil Kommentieren!

Wichtiges Update: Alexa läuft auf Windows 10 jetzt auch im Hintergrund

Von Nadine Juliana Dressler am 07.05.2019 18:08 Uhr
8 Kommentare
Amazon hat ein wichtiges Update für die Alexa-App für Windows 10 herausgegeben. Die Sprachassistentin bekommt nun eine Handsfree-Modus auf dem PC - womit sie auf der anderen Seite dann aber auch dauerhaft "mithört". Man muss die Funktion aber nicht aktivieren, das Update bringt auch noch weitere Verbesserungen.

Alexa, wie wird das Wetter morgen?

Alexa wird am PC "schlauer"

Seit Ende vergangenen Jahres kann man mit der Alexa-App Amazons Sprachassistentin auf dem Windows 10-PC nutzen. Jetzt gibt es ein umfangreiches Update für die Anwendung. Es steht ab sofort im Microsoft Store bereit. Nun startet Alexa im Grunde voll am PC durch - denn mit dem neuen Update ist der Sprachassistent nun fast ebenso einsetzbar, wie Alexa es auf einem der Amazon Echo-Geräte ist.

Bisher war für viele Anwender das Manko, dass man Alexa auf dem PC nicht eben so nutzen kann, wie mit einem Amazon-Lautsprecher. Jetzt reagiert Alexa auch am PC auf Zuruf.

Alexa App für Windows 10

Kann, aber nicht Muss

Für all jene Nutzer, die ab und an gern eine Frage an Alexa stellen wollen aber verhindern möchten, dass Amazon die ganze Zeit im Hintergrund auf einen Einsatz wartet, besteht die Option, den Handsfree-Modus erst gar nicht zu aktivieren.

In den Release-Notes von Amazon heißt es:


Zum Ausprobieren:


Amazon Alexa App Kostenlos im Microsoft Store
Alexa App für Windows 10

Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
8 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Amazon Echo Microsoft Store & Apps
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz