Jetzt auch mobil Kommentieren!

Auch ohne Sky-Abo: Folge 4 von Game of Thrones jetzt bei Amazon

Einen Kommentar schreiben
[o2] FuzzyLogic am 07.05. 10:27
+1 -5
####SPOILER#####

Meine Meinung zur bisherigen Staffel: Enttäuschend. Ja, sehr aufwendig produziert, aber vom Storytelling her enttäuschend. Die allererste Szene der Serie drehte sich um die Bedrohung der White Walker. Für mich war diese Storyline mindestens genauso wichtig, wenn nicht wichtiger als der Kampf um den Thron. Dass man nach 7 Staffeln den Night King einfach und so billig abfertigt hat die Serie für mich gekillt. Man erfährt praktisch nichts über ihn und seine Motivation und man hat sämtliche Logik für einen einzigen Überraschungsmoment aufgegeben.

Auch in Folge 4 ist die Logik für einen billigen Überraschungsmoment auf der Strecke geblieben. Wie kann man aus der Luft eine ganze Schiffsflotte übersehen? Schon als die auf Dragonstone zugesegelt sind habe ich mich gefragt wieso sie die Gegend nicht vorher ausgekuntschaftet hat, ein Hinterhalt war doch wirklich mehr als zu erwarten. Lazy Storytelling nennt man das.
[re:1] deepblue2000 am 07.05. 12:42
+1 -
@FuzzyLogic: ja vor allem das mit den riesen Pfeil&Bogen... von der Physik her hätte das garnicht gepasst. Die Pfeile müssten so schwer sein... und fliegen so weit... so eine Abschussvorrichtung würde nicht aufs Schiff passen und vor allem wie schnell die wieder gespannt sind..
[re:1] bLu3t0oth am 07.05. 13:08
+ -
@deepblue2000: ..und dann kommen von gefühlt 8 Schiffe 20 Pfeile angeflogen mit einer Geschwindigkeit und Flugbahn wie ein Scharfschützengewehr...
Reload? Im CStrike-Niveau.

Genauso bescheuert fand ich, dass sie erst nen Wahnsinnssturzflug hinlegt um dann einfach nur abzuhauen, anstatt einen Überraschungstiefflug von der Seite zu starten um alle mit einmal wegzubrutzeln.

Was man an Masse auf der Storyline in die 4 Folgen geklatscht(anders kann mans schon nicht mehr nennen) hat, hätte normaler Weise schon wieder ne ganze Staffel füllen können, wenn man es mit mehr Liebe und Detail getan hätte.

Die Kampfszene gegen die Totenarmee war qualitativ auch unter aller Kanone.

Hintergrundinfos zum Herrn des Lichts, hat man auch einfach komplett absterben lassen.

und und und...
[o3] BartHD am 07.05. 12:00
+ -1
Zitat: "Auf beiden Streaming-Plattformen schlägt die neue Staffel mit 19,99 Euro (HD) zu Buche."

Zitat: "In HD-Qualität zahlt man hier 2,99 Euro, in SD-Qualität kostet eine Episode 2,49 Euro. Da die achte GoT-Season nur sechs Folgen beinhaltet, erhält man die komplette Staffel beim Einzelkauf für 17,94 Euro."

Ob man auch ohne Abi ausrechnen kann wo man mehr Geld einspart?
[re:1] TobiasH am 07.05. 12:37
+1 -1
@BartHD: ist ja auch klar, warum der Staffelpass mehr kostet, denn dort ist ja eine 2 Stündige Doku mit enthalten. Die will ja auch bezahlt werden.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz