Jetzt auch mobil Kommentieren!

Outlook für iOS und Android bekommt "Aktionsfähige Nachrichten"

Von Nadine Juliana Dressler am 06.05.2019 23:01 Uhr
5 Kommentare
Beim Auftakt zur diesjährigen Entwicklerkonferenz Build steht bei Microsoft alles im Zeichen von verbesserter Produktivität. Dazu gehört ein neues Feature für Outlook mobile - die sogenannten Actionable Messages, zu Deutsch in etwa "Aktionsfähige Nachrichten".

Microsoft hat heute den Start einer neuen Funktion für Outlook für iOS bekanntgegeben. Outlook bekommt jetzt Unterstützung für das direkte Ausführen von Aufgaben in Outlook, also ohne dass man die Outlook-App für einen Task wie zum Beispiel das Beantworten einer Umfrage verlassen muss. Outlook für Android wird diese Funktion in Kürze ebenfalls erhalten.

Microsoft Outlook Actionable Messages

Adaptive Cards

Die sogenannten Actionable Messages funktionieren so: Entwickler legen Adaptive Cards an, die eine bestimmte Funktion direkt in Outlook ermöglichen. Zu den gezeigten Beispielen gehört unter anderem ein Umfragetool von SurveyMonkey, welches sich als Adaptive Cards in eine E-Mail einbinden lässt. Erhält man nun eine E-Mail mit einer Umfrage, musste man zuvor in den Browser wechseln, um die Fragen zu beantworten und abzusenden. Jetzt geht das innerhalb von Outlook, direkt in der E-Mail, ohne einen Browser.

Schnell und effizient

Mit der Unterstützung der Actionable Messages in Outlook will Microsoft seine Kunden dabei unterstützen, Dinge unterwegs schnell und effizient zu erledigen. Weitere Beispiele für die neue Funktion sind Genehmigungen eines Stundenzettels, die Gewährung von Systemzugriffen und so weiter.

Laut Microsoft entstehen die Actionable Messages zusammen mit der großen aktiven Entwicklergemeinde, die Tools, Aufgaben und Erfahrungen führender Anwendungen so inte­grieren, dass die Arbeit, die man normaler­weise in anderen Anwendungen erledigen würde, direkt in das E-Mail-Postfach eintrudeln und dort bearbeitet werden können.

Mit Outlook für Windows und Outlook im Web bereits bekannt

Outlook für Windows und Outlook im Web unterstützen bereits Actionable Messages und der Rollout in den nächsten Monaten wird es Kunden ermöglichen, mit Outlook für iOS und Android auf einem mobilen Gerät zu agieren. Zu den Microsoft-Partnern, die aktiv an der Entwicklung von Actionable Messages mit adaptiven Karten arbeiten, gehören SurveyMonkey, Freshworks, ServiceNow und Sage.

Microsoft Build 2019 Alle Infos zur großen Entwickler-Konferenz Weitere interessante Nachrichten von der Microsoft Build 2019:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
BUILD
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz