Schreiben mit KI-Unterstützung: Ideas startet nun auch für Word Online

Von Nadine Juliana Dressler am 06.05.2019 19:07 Uhr
1 Kommentare
Microsoft hat zum Start der Entwicklerkonferenz Build angekündigt, in Zukunft auch das Office-Tool Word Online mithilfe von künstlicher Intelligenz zu verbessern. Beim Schreiben soll der Editor dann Vorschläge für bessere Formulierungen unterbreiten, die Grammatik- und Rechtschreibhilfen ergänzen werden.

Ein neuer KI-basierter Editor soll Word besser machen

Aber nicht nur beim Schreiben gibt es neue Features. Word Online soll eine Reihe an neuen Funktionen und Anzeige-Optionen erhalten, die die Arbeit mit dem Office-Tool verbessern werden. Microsoft fasst das alles unter dem Titel "Ideas" zusammen - dahinter steckt ein neuer KI-basierter Editor in Word. Ideas wird Word Online bereichern und zum Beispiel beim Schreiben intelligente Vorschläge machten, um Texte präziser und besser lesbar zu machen.

Word mit KI-basierter Grammatikkorrektur

Laut Microsoft bietet Ideas zudem eine Anzeige der geschätzten Lesezeit, sowie eine einfache Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte eines Dokuments an. Zusätzlich stellt Ideas eine integrierte neue Hilfe zur Verfügung, die die Bedeutung von Akronymen erläutert oder unbekannte Fachbegriffe "übersetzt". Anderseits gibt es auch Vorschläge, für empfohlene Abkürzungen.

Bessere Word-Dokumente

Neben inhaltlichen Tipps wird Ideas auch Gestaltungsvorschläge machen, zum Beispiel wie man einen Text besser für ideale Lesbarkeit strukturiert oder wie ein Dokument zum Beispiel als Brief mit Adresskopf gestaltet werden sollte.

Ähnliche Funktionen gibt es bereits, die die Produktivität in PowerPoint und Excel erhöhen. Nun folgt die Einbindung von maschinellem Lernen und Intelligenz von Microsoft Graph, um Anwendern zu helfen, "ausgefeilte Prosa zu schreiben, professionellere Dokumente zu erstellen und effizient durch von anderen erstellte Dokumente zu navigieren", so Microsoft.

Eine erste Vorschau von Ideas für Word soll im kommenden Monat erscheinen. Die Preview wird dann im Rahmen des Office Insider Programms im Juni starten.

Die finale Version von Ideas für Word Online soll noch in diesem Jahr starten. Angepeilt ist der Herbst - ein konkretes Datum gibt es noch nicht. Damit sollen schon in wenigen Monaten die neuen Funktionen für Endverbraucher zur Verfügung stehen.

Microsoft Build 2019 Alle Infos zur großen Entwickler-Konferenz
Weitere interessante Nachrichten von der Microsoft Build 2019:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
BUILD
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz