Jetzt auch mobil Kommentieren!

Smartphone-Marktanteile: Huawei überholt Apple

Einen Kommentar schreiben
[o1] ShansonL am 05.05. 11:33
+6 -6
Apple is doomed :o
[o2] McClane am 05.05. 11:48
+7 -6
Entweder wird sich Apple eines Tages auf den absoluten Prestigemarkt verlegen und wie Vertu seinerseits zugrunde gehen, oder sich doch den Massen beugen und mehr Modelle in mehr Preiskategorien auf den Markt bringen. Um eine "erwünschte" Marge zu haben, kann ich mir vorstellen das die Qualität unterirdisch wird. Da die Erfahrungen jedoch gezeigt haben das die meisten Appleanhänger ALLES verzeihen... wird man sehen wo der Zug hin fährt.

Schon krass wie Huawei weiter galoppiert... und ob Xiaomi auch noch den Europäischen Markt erobert und vielleicht beide hinter sich lässt - irgendwann ;)
[re:1] Islander am 05.05. 12:17
@McClane: Wieso sollte Apple seine Strategie ändern? Die wollten nie den meisten Marktanteil haben, die wollten den meisten Gewinn einfahren, und das tun sie, im Gegensatz dazu sind die anderen Firmen lächerlich, auch Huawei. Lediglich Diversität braucht es bei Apple, damit sie nicht allein vom iPhone abhängig sind, und das läuft ja gerade an. Wir werden wohl nie ein iPhone im Niedrigsegment sehen, die Vorjahresmodelle sind das, was denen am nächsten kommt.
[re:2] Jengo am 05.05. 16:53
@Islander: Dein Kommentar könnte aus dem Jahr 2011 stammen.

Nur zur Info: Die Welt hat sich mittlerweile weitergedreht...
[re:1] Islander am 05.05. 19:16
+3 -3
@Jengo: Ja? Und wieso bietet Apple dann keine Hardware im niedrigen Preissegment an? Erzähl mir von der angeblich weitergedrehten Welt.
[re:1] ossichecker am 06.05. 08:11
+1 -
@Islander: Weil sie es einfach nicht tun. Sie halten sich immer noch für besser. Technisch gesehen stimmt es in einigen Belangen aber es rechtfertigt in keinster Weise den Preis (vorallendingen auch für Zubehör). Nun ja, wer sich Ferrari leisten kann holt sich einen aber Marktführer wird man damit nicht. Deshalb werden sie auch irgendwann in einer anderen Klasse spielen, welche sich eben die meisten Kunden nicht mehr leisten können. Das was Jengo sagte ist vollkommen zutreffend und auch ersichtlich. Augen auf beim Handy - Kauf.
[re:2] ShansonL am 05.05. 13:28
+3 -7
@McClane: Ein iPhone 8 mit 64GB kostet derzeit 600€, ein Huawei P30 Pro 1000€ ! Trotzdem kaufen viele ein Huawei, angeblich wegen preis Leistungsverhältnis, was ?
[re:1] kazesama am 05.05. 14:05
@ShansonL: Das P30 Pro ist dem iPhone 8 aber auch technisch überlegen und müsste vom Gerätealter eher mit einem XS verglichen werde ;)
[re:1] L_M_A_O am 05.05. 19:28
+1 -2
@kazesama: "P30 Pro ist dem iPhone 8 aber auch technisch überlegen"
Nur von der Kamera und es hat ein anderes Betriebssystem, das weit verbreitetste am Markt.
[re:1] kazesama am 05.05. 23:39
+2 -
@L_M_A_O: Das P30 Pro ist aber dieses Jahr erschienen, das iPhone 8 vor fast 2 Jahren. Klar, das iPhone 8 ist nach wie vor ein super Gerät. Ich selber arbeite auch mit einem iPhone. Aber das P30 ist dennoch von der technischen Generation her neuer.
[re:2] usbln am 06.05. 07:15
+2 -2
@L_M_A_O: nicht nur die Kamera ist beim P30 wie auch schon beim Mate 20 Pro besser:
- viel bessere GPS Location
- viel besserer Bildschirm (zumindest beim Mate 20 Pro)
- USB-C 3.1 Konnektiviät (viel schneller und bequemer)
- Desktop mode über USB-C (davon können iPhone User nicht mal träumen)
(- interessanteres Betriebssystem)
[re:3] steve_1337 am 06.05. 09:55
+1 -1
@usbln: und, wie oft verwendest deinen desktop mode?
[re:4] Dr. MaRV am 06.05. 10:24
+1 -3
@usbln: Woran machst du die Aussage der besseren GPS Lokation und die des viel besseren Displays fest?

Beim iPhone braucht man gar keine USB Verbindungen um irgendwas zu machen. Bequemer geht's nicht. Es synct sich mit all seinen Diensten, MacBook und iMac drahtlos, wenn du möchtest. Der Lightning ist deutlich robuster als dieser fragile TB3/USB-C.
Desktop mode über USB-C? Wie oft und wozu braucht man das? Das war bei Windows 10 Mobile schon eine Totgeburt. Klemmst du dir dann noch einen USB Hub an deinen USB-C mit Maus und Tastatur?? iPhone Nutzer übertragen das Bild drahtlos an den Fernseher/Projektor, wozu von Kabelverbindungen träumen?

Merkste was? Es gibt nicht das perfekte System oder Telefon, es ist immer ein Kompromiss aus verschiedenen Eigenschaften die das eine besser kann als das andere. Abhängig von den persönlichen Vorlieben und Anforderungen. Also subjektiv. Was den Preis betrifft, so ist ein vergleichbares Android immer günstiger gewesen als ein Apple Telefon. Schon allein weil man sich die Entwicklung und den Support den Betriebssystems komplett sparen und abwälzen kann. Bei Android bedeutet ein Major Release Update in den meisten Fällen "Telefon neukaufen", mit Glück erlebt man ein Major Update.
[re:5] usbln am 06.05. 10:47
+1 -
@steve_1337: immer wenn ich auf Reise bin, geht sehr gut und ich muss nur zwei kabel und eine mini Tastatur mitschleppen. Eigentlich braucht man damit gar keinen pc mehr.
[re:6] usbln am 06.05. 10:52
+2 -1
@Dr. MaRV: habe iPhone X und Huawei Mate 20 Pro. iPhone X lokalisiert in einem anderen Gebäude hinter der nächsten Kreuzung und Mate 20 Pro in dem Raum in dem es sich befindet ! und das nachvollziehbar ähnlich an verschiedenen Orten. -- nennt sich Dual frequency GPS beim Mate 20 Pro.

Die neue Qualität ist, dass die Hight-End Huawei - Phones (und ander Androiden) nicht nur günstiger sondern auch besser als die iPhones sind. Das ist den meisten von der Werbung verblendeten Personen nicht im geringsten bewusst.
[re:7] usbln am 06.05. 20:53
+1 -
@Dr. MaRV: Ach so ... Display geh mal zu mediamarkt oder saturn und schau dir das mate 20 pro an - dann siehst du was ich meine, und was 530 dpi vs. 420dpi beim iPhone X ausmachen.
[re:2] NewRaven am 05.05. 14:35
@ShansonL: Das ist natürlich auch ein super Vergleich... nicht nur, was die reine Leistung angeht, hinkt der, soweit ein Vergleich nur hinken kann, nein, du haust auch echt den Preis des aktuellen Topgeräts des einen Herstellers in einem Topf mit der Standardausführung eines alten Modells des anderen Herstellers. Wenn man so verknotet zu argumentieren versucht ist es kein Wunder, dass das Preis-Leistungsverhältnis-Argument für dich keinen Sinn macht. Aber keine Sorge, dass liegt in dem Fall nicht an den anderen, sondern an dir.
[re:1] GODMorph am 05.05. 14:52
+3 -5
@NewRaven: zu mindest die CPU ist laut Geekbench beim iPhone 8 noch immer besser. Kamera dürfte jedoch klar an das P30 Pro gehen.
[re:2] ShansonL am 05.05. 15:00
+3 -8
@NewRaven: iOS 13 wird auch das iPhone 8 erhalten, und das mit 100% Sicherheit. Dabei ist der Apple a11 Prozessor schneller als der Kirin 9Xxx !
[re:1] NewRaven am 05.05. 15:05
+7 -3
@ShansonL: Was hat denn der OS-Support, der natürlich bei Apple super ist, jetzt damit zu tun, dass du letztlich zwei verschiedene Generationen der jeweiligen Hersteller - und dazu nicht einmal die zueinander passenden Klassen - miteinander vergleichst und dann so einen sonderbaren Schluss in Bezug auf P/L ziehst? Und so ein Smartphone besteht nun halt auch aus weit mehr als nur der CPU/GPU... das Kirins besonders bei letzterem jetzt nicht unbedingt ganz oben mitspielen, ist wohl niemand wirklich neu.
[re:3] floerido am 05.05. 15:59
@ShansonL: Das 8 hat nur ein 4,7 Zoll Display, das P30 Pro 6,47 Zoll. Somit müsstest du mindestens zum Plus greifen mit dem trotzdem kleineren 5,5 Zoll Display, in der 64 GB-Version für UVP 789€. Dafür bietet das P30 Pro mindestens 128 GB an internen Speicher, also muss man dann auch zum Vergleich die größere Speicherversion vom 8+ nehmen, 959€. Die 256 GB Version vom P30 Pro wäre dann bei 1099 UVP, bietet aber mehr Kameraoptionen und u.a. Dual-SIM und die Möglichkeit den Speicher zu erweitern. Ach ja, das Schnellladegerät ist im Lieferumfang, dieses kostet nochmals ca. 50€ bei Apple.
[re:1] ShansonL am 05.05. 16:23
+1 -9
@floerido: Du, ich hab das iPhone XS, also mir ist es im Grunde egal !
[re:1] floerido am 05.05. 17:18
+6 -1
@ShansonL: Warum fängst du dann so einen komischen Vergleich an?
[re:2] ShansonL am 05.05. 18:53
+ -10
@floerido: Dann viel Spaß mit dem China Schrott
[re:3] Matico am 05.05. 22:09
+2 -3
@ShansonL: Die Androide Geräte der genannten Firmen sind absolut High End. Teilweise ist Apple bei der Hardware hinten dran. Die Und Android hat auch so seine Vorteile. Das sage ich als Apple User. Ein OS von Google kommt für mich nie (wieder) in Betracht. Das liegt aber fast ausschließlich an dem Geschäftmodell von Google. Ich mag Apple sehr aber China Schrott ist Quatsch.
[re:4] House-MD am 06.05. 08:51
+1 -
@ShansonL: Wo lässt denn Apple seine Smartphones fertigen? Das Meiste kommt doch auch aus China!
[re:5] ShansonL am 06.05. 15:53
+ -2
@House-MD: Ja, aber das meiste wurde in den USA erfunden ! OLED, LCD, Prozessor, Memory, Li-ion Akku, Image sensor, Touch ID, Face ID. Die Chinesen, sowie die Deutschen haben null erfunden im smartphone Bereich!
[re:4] ossichecker am 06.05. 08:13
+2 -
@ShansonL: Bitte nicht Birnen mit Äpfel vergleichen. Das 8er iPhone spielt ja wohl nicht in der Klasse eines P30 Pro. Erst einmal technische Daten, dann Testergebnisse lesen und dann kommentieren.
[re:5] hasukeke am 06.05. 10:41
+2 -
@ShansonL: https://geizhals.at/huawei-p30-pro-dual-sim-128gb-6gb-schwarz-a2018817.html
ab 830€ bist du dabei ..

Wenn du einen Preis-Vergleich möchtest, dann vergleich bitte von allen Herstellern die aktuellsten Produkte. .. (iPhone 8 ist 2017 auf den Markt gekommen ..)
und nicht Model 2019 vs Model 2017 ...
[re:3] Matico am 05.05. 13:59
@McClane: Apple mit Vertu zu vergleichen, wie groß muss der Hass sein, dass man einfach jede Objektivität hinter sich lässt...
[re:1] floerido am 05.05. 16:03
+8 -
@Matico: Wie schlimm muss der Verteidigungsreflex sein, dass man die Beiträge nicht ganz versteht und trotzdem bei Kritik jemanden angreift.

Apple KÖNNTE sich irgendwie in der Nische von Vertu wiederfinden, wenn der Markt sie überrennt. Wobei Vertu waren wirkliche Smartphones, die Assistenten hatten deutlich mehr drauf als Siri und Co. ;-)
[re:1] Matico am 05.05. 22:04
+ -4
@floerido: Es geht nur um sinnvolle Objektivität, die könnte zu einer spannenden Diskussion anstatt zu flachen Witzen führen. Muss aber nicht sein. Ich denke wir beide nehmen uns gegenseitig eh schon lange nicht mehr für voll, der Zug ist doch abgefahren ;)
[re:1] floerido am 06.05. 07:32
+1 -
@Matico: Genau hier ist der Unterschied, ich schaue erstmal nicht wer die Kommentare schreibt, sondern wie der Inhalt ist.

Übrigens ich glaube für einen Concierge-Service wie Vertu damals hatte, würde es einen Markt geben. Gerade so etwas wie freie Tische im über Monate ausgebuchten Restaurant über Vitamin B, wäre für die Top-Kunden äußerst interessant. Vertu waren nicht nur die Materialien, sondern auch der Service. Trotzdem würde dazu ein höherwertiges iPhone Deluxe mit wirklich edlen Materialien, anstatt Massenware wo man z.B. falsches Saphirglas verbaut, dazu gehören.
[re:2] Matico am 06.05. 08:36
+ -1
@floerido: Mein Ironiedetektor kommt zu keinem eindeutigen Ergebnis. Rethorisch ganz nett gemacht aber wieder voller Anfeindungen. Du schaust vielleicht nicht auf den Namen, du suchst dir aber immer die Apple Themen zum kommentieren aus. Ich auch, ich mag Apple! Ich würde aber nie gezielt die Themen kommentieren bei denen es um Produkte geht die ich nicht mag. Wozu sollte ich? Wie schon angedeutet, eine Diskussion zum Thema Apple ist nicht nur mit dir, sie ist im Netz nicht möglich. Leider. Ich vermisse das, und das ist nicht ironisch gemeint. Ich verstehe nicht (und das liegt dann vielleicht wirklich an mir) wie man der einzigen Firma die nicht versucht deine Daten als Grundlage für ihre Umsätze zu nutzen, die sich dafür mit vielen Datenkraken anlegt so sehr hassen kann das man sie mit einer Prollfirma vergleicht die zu reiche gelangweilte Menschen mit hässlichen Handys und Angeberdiensten versorgen wollte.
[re:4] Bautz am 06.05. 07:51
+ -1
@McClane: Xiaomi kann ich momentan sogar verstehen - da ist nicht nur P/L gut, sondern anders als Huawai EMUI fixt MIUI mehr Probleme von Android als es neue schafft.
[o3] joggie1980 am 05.05. 15:17
man sieht es doch was passiert wenn mehr Geräte auf dem Markt kommen von einem Hersteller , das update der Software leidet . Bei Apple passt einfach viel mehr zusammen.
[re:1] Sascha355 am 05.05. 16:35
+5 -2
@joggie1980: Weil Apple in den letzten Monaten auch mit fehlerfreien Updates glänzte. Finde den Fehler...
[re:1] amdkeks am 05.05. 17:04
+2 -4
@Sascha355: Kannst dich jetzt an seiner Aussage weiter aufgeilen, aber die Grundaussage stimmt!
Es werden nicht einfach "Vorjahresmodelle" auf das Abstellgleis geschoben! Bei den anderen Herstellern ist leider die Updatepolitik für ältere Geräte nicht so gut!
[re:1] Bautz am 06.05. 07:52
+ -1
@amdkeks: Mein Lumia 950 kriegt 4,5 Jahre später immer noch Sicherheitspatches.
[re:1] steve_1337 am 06.05. 09:57
+1 -2
@Bautz: man vergleicht hier android und ios - nicht dieses tote OS
[re:2] Bautz am 06.05. 10:58
+1 -1
@steve_1337: er schreib von "andere Hersteller".
[o4] bebe1231 am 05.05. 18:00
+4 -3
Die Frage ist, wo holt HUAWEI die Marktanteile her? Von anderen Androidkäufern oder von Applekäufern? Wenn nicht von Applekunden, nutzen die Applekunden die Geräte nun länger als üblich?
Diese Analyse läßt mehr Fragen offen als recht ist.
[re:1] usbln am 06.05. 07:18
+2 -1
@bebe1231: Was ist bei einem Verlust von 2% bei Apple so schwer zu verstehen ?
[re:1] Bautz am 06.05. 07:54
+2 -
@usbln: Verkaufte Geräte .... Genau das selbe ist das Problem im PC-Markt (früher alle 2 Jahre ein neuer, jetzt nach 4 Jahren hab ich immer noch kein Bedürfnis zum tauschen). Die Androiden waren bisher noch zu mistig um sie länger als 2 Jahre zu benutzen (Updates, Performance), aber auch da kommen wir sicher langsam da hin.
[re:2] bebe1231 am 06.05. 15:18
+ -2
@usbln: Was ist an meinen Text nicht zu verstehen?
[o5] steve_1337 am 06.05. 09:52
+1 -1
masse statt klasse? quantität vor qualität? - genug gesagt
[o6] da_mich* am 06.05. 11:10
+2 -1
Noch in diesem Jahr wird Apple von Xiaomi überholt werden. Apple wird nach unten durchgereicht werden wie Nokia seinerzeit wenn sich nichts ändert.
[re:1] Lecter am 06.05. 16:19
+3 -
@da_mich*: Für mich ist Xiaomi die inovativste Firma momentan. Die bieten in vielen Bereichen richtig gute Geräte an. Saugroboter, E-Scooter, E-Bike, Smartwatch...und deren Smartphones, alles ausgereifte, sehr sehr preiswerte Geräte! Preis-Wert!
[re:1] da_mich* am 07.05. 15:17
+1 -
@Lecter: Ja sehe ich auch so. Die meisten Kunden in Deutschland sehen Xiaomi halt noch als billige Chinesenfirma die nicht wirklich ernst zu nehmen ist. Diese Leute täuschen sich aber gewaltig. Bei Samsung und Apple nimmt man Xiaomi anscheinend auch noch nicht ernst wenn ich mir die Preise so ansehe.
Neben den Smartphones gefallen mir die Saugroboter besonders gut. Mindestens die gleiche Leistung und Qualität wie der teuerste I-Robot zu einem Bruchteil des Preises!
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz