OnePlus 5: Update auf OxygenOS 9.0.5 schließt kritische Schwachstelle

Von Tobias Rduch am 28.04.2019 21:27 Uhr
3 Kommentare
Der Smartphone-Hersteller OnePlus hat eine neue Aktualisierung für das OnePlus 5 und 5T veröffentlicht. Das Update enthält unter anderem einen wichtigen Sicherheits-Patch, der eine kritische Schwachstelle behebt. Alle Besitzer der Geräte sollten die Software also schnellstmöglich installieren.

Mit dem Update wird die OxygenOS-Benutzeroberfläche dem OnePlus-Forum zufolge auf Version 9.0.5 aktualisiert. Das gut 200 Megabyte große Software-Paket bringt auch den aktuellsten Sicherheits-Patch mit sich. Diesen Patch stellt Google jeden Monat für Android-Geräte bereit, sodass es sich bei der neuesten Version um den Sicherheits-Patch aus April 2019 handelt. Hiermit wird eine Sicherheitslücke, mit der Angreifer die komplette Kontrolle über das Gerät übernehmen und private Daten auszulesen können, geschlossen.

OnePlus 5T im Hands-On - so sieht das fast randlose Flaggschiff aus

Bugfixes in WhatsApp & im Gaming-Modus

Seit einiger Zeit klagen viele Besitzer der bei­den OnePlus-Smartphones darüber, dass Bilder in WhatsApp manchmal nicht richtig he­run­ter­ge­la­den werden. Dieses Problem soll mit der Aktualisierung auf OxygenOS 9.0.5 jetzt der Vergangenheit angehören. Darüber hinaus hat OnePlus auch einen Fehler im Gaming-Mode des Smartphones aus der Welt geschafft. Bei Apps von Drittanbietern konnte es vorkommen, dass Videoanrufe nicht durchgestellt wurden. Wie gewohnt wird durch das Update ebenso die allgemeine Systemstabilität verbessert.

Die Aktualisierung wird wie üblich im sogenannten OTA-Verfahren (Over the Air) verteilt. Da der Rollout in Wellen erfolgt, könnte es noch einige Tage dauern, bis das Update bei allen Nutzern angekommen ist. Abhängig von den eigenen Einstellungen wird die neue Version womöglich automatisch heruntergeladen, sodass die Installation nur bestätigt werden muss.
3 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz