Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nur für mobile Nutzung: Netflix hat ein günstiges Abomodell getestet

Von Witold Pryjda am 25.04.2019 16:55 Uhr
9 Kommentare
Der Streaming-Riese Netflix experimentiert immer wieder mit neuen Distributionsmodellen, vor allem die Preisgestaltung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Doch solche Tests sind zumeist auch tatsächlich nicht mehr als das, wie auch ein aktuell in Südkorea durchgeführter Versuch zeigt.

Netflix wollte nämlich wissen, ob ein Nur-Mobil-Abonnement auf breiteres Interesse der Nutzer stoßen würde, doch das war offenbar nicht der Fall. Das Abo, das nur eine Nutzung auf Smartphones und ähnlichem vorgesehen hätte, wäre auch günstiger gewesen als die aktuell angebotenen Schienen.

Gegenüber dem Korea Herald bestätigte das Streaming-Unternehmen den Test bzw. dessen Abschluss. Man hat aber angedeutet, dass das keine Auswirkung auf die bisherige Preisgestaltung haben wird. In einem Statement an das koreanische Medium schreibt Netflix, dass solche Tests nicht immer Folgen hätten, man bemühe sich lediglich, das beste Unterhaltungserlebnis präsentieren zu können.

Netflix: Das sind die neuen Serien und Filme im Mai

Fünf Euro im Monat

Konkret hat Netflix seinen Kunden ein Abo für 6500 Won angeboten, das sind umgerechnet fünf Euro, wenn sich diese Anwender nur auf mobile Nutzung beschränken. Damit war das Mobile-Only-Abo um immerhin 3000 Won günstiger als das Einsteiger-Abonnement am koreanischen Markt, das ungerechnet 7,40 Euro kostet. Netflix hat überdies ein wöchentliches Modell ausprobiert, dieses war für 1625 Won zu haben, also gerade einmal rund 1,30 Euro.

Hierzulande hat Netflix zuletzt die Preise erhöht. Zwar blieb der Einstieg in das Streaming-Angebot des Unternehmens unverändert, das Basis-Abo kostet immer noch 7,99 Euro im Monat. Standard wurde aber von statt 10,99 Euro auf 11,99 Euro erhöht, Premium kostet seit kurzem 15,99 statt 13,99 Euro.

In Asien experimentierte Netflix zuletzt immer wieder mit günstigen mobilen Abo-Modellen, Grund ist natürlich ein anderes Nutzungsverhalten sowie eine geringere durchschnittliche Kaufkraft der Nutzer.

Siehe auch: Oscars - Academy ändert Regeln nicht, um Netflix und Co. auszuschließen
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
9 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Netflix
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz