Jetzt auch mobil Kommentieren!

Mehr Reichweite, schnelleres Laden: Tesla Model S & X erhalten Upgrade

Von Stefan Trunzik am 24.04.2019 15:50 Uhr
9 Kommentare
Die beiden Elektroautos Tesla Model S und Model X profitieren ab sofort von einer gesteigerten Reichweite und einer verbesserten Lade­ge­schwin­dig­keit. Dafür sorgen unter anderem eine neue Antriebs­einheit und die Unterstützung des Superchargers V3 mit 200 kW.

Im eigenen Blog gab der US-amerikanische Autobauer die Überarbeitung der beiden bereits länger verfügbaren Elektroauto-Serien Model S und Model X bekannt. Überarbeitungen an den Motoren, Kühlungssystemen, Stoßdämpfern und weiteren Komponenten sorgen dafür, dass die so genannten "Long Range"-Modelle nun bei gleicher Akkukapazität über eine um circa 10 Prozent gestiegene Reichweite verfügen. Nach WLTP-Norm erreicht das Tesla Model S demnach bis zu 610 Kilometer und das Model X bis zu 505 Kilometer mit einer Ladung der 100-kWh-Batterie.

Tesla S

Schneller aufgeladen an Ladesäulen und Rückkehr der Basis-Modelle

Parallel dazu unterstützen die beiden Tesla-Modelle nun die neueste V3-Generation der Supercharger, die eine Aufladung mit bis zu 200 kW ermöglichen. Die älteren Supercharger V2 werden mit bis zu 145 kW angebunden. Der Hersteller selbst spricht von Lade­ge­schwin­dig­kei­ten, die bis zu 50 Prozent schneller sein sollen als bisher. Natürlich gelten alle Upgrades, die nebenbei auch die Beschleunigung leicht verbessern, nur für Neuwagen der Elektroautos Model S und Model X. Da die Änderungen an der Produktion noch in dieser Woche eingeführt werden, wirken sie sich ab sofort auf sämtliche Bestellungen der beiden Serien aus.

Neben den Long-Range-Modellen für maximale Reichweite bringt Tesla auch die Ein­stiegs­ver­sio­nen mit Standard-Reichweite wieder zurück ins Angebot. In Deutschland schlägt ein Model S also mit mindestens 81.500 Euro und das Model X ab 85.300 Euro zu Buche. In­ter­es­sen­ten, die bereits eines der beiden Elektro­autos besitzen und auf die neue Version umsatteln wollen, spendiert Tesla ein kostenloses Upgrade auf den Ludicrous Mode, dessen Aufpreis sonst mit circa 10.000 Euro angesetzt wird. Die Aus­lie­fe­rung neuer Long-Range- und Performance-Modelle beginnt im Juni, die Standard-Version soll ab Juli wieder verfügbar sein.

Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
9 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Tesla Roboter
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz