Jetzt auch mobil Kommentieren!

Neue Funktion: Netflix testet Top-10-Listen für Serien & Filme

Von Stefan Trunzik am 17.04.2019 11:57 Uhr
Die Streaming-Plattform Netflix blieb seinen Abonnenten lange eine durch­aus wichtige Funktion schuldig, die nun ausgiebig getestet wird. Es handelt sich um Top-10-Listen für Serien und Filme, die in den nächsten zwei Monaten im Vereinigten Königreich (UK) eingeführt werden.

In einem Brief an ihre Investoren sprechen die Verantwortlichen von Netflix nicht nur über Finanzzahlen, sondern auch über neue Features für den beliebten Streaming-Dienst. Demnach arbeitet man gerade an der Einführung von wöchentlich aktualisierten Top-10-Listen, die anfangs von britischen Nutzern ausprobiert werden können. Der Startschuss soll im Laufe des zweiten Quartals 2019 (April bis Juni) erfolgen und die "Bestenlisten" über mehrere Monate getestet werden. Danach wird entschieden ob der Test mit Top-10-Listen fortgesetzt, eingestellt oder vielleicht sogar auf andere Länder ausgeweitet wird.

Netflix: Das sind die neuen Serien und Filme im April

Sind aktuelle Bestenlisten eher Werbung?

Bisher existiert zwar eine Art "Derzeit beliebt"-Auflistung, doch ist diese wahrscheinlich weniger abhängig von den Zuschauerzahlen im jeweiligen Land als bisher angenommen. Gleiches gilt für Amazon Prime Video. Auch hier gibt es Kacheln für beliebte Serien und Filme. Schaut man sich diese aber genau an, zeigt die Sortierung einen Filter namens "Amazon präsentiert". Allem Anschein nach handelt es sich also um Titel, die Netflix und Amazon bewerben wollen. Umso spannender wird es sein, zu sehen, wie sich die regionalen Top-10-Listen für verschiedene Serien- und Film-Genres von den aktuellen unterscheiden.

Eine Einführung in Deutschland ist zwar noch nicht in Aussicht, aber es ist ein Schritt in Richtung der Offenheit und Transparenz sichtbar. Seit geraumer Zeit geht Netflix zudem bereits mit groben Zuschauerzahlen an die Öffentlichkeit, vor allem in Hinsicht auf Erfolge bei Eigenproduktionen. So gab man unter anderem bekannt, dass der Film Triple Frontier mit Ben Affleck bereits von über 52 Millionen Haushalten gesehen wurde. The Highwaymen mit Kevin Costner und Woody Harrelson hingegen erreichte im ersten Monat bereits 40 Millionen Mitglieder.

Die Netflix-Highlights im April Neue Serien und Filme im Überblick Die Amazon Prime Video-Highlights im April Neue Serien und Filme im Überblick
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Netflix
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz