Jetzt auch mobil Kommentieren!

Apple muss Flaggschiff-Store wegen Wanzeninvasion schließen

Einen Kommentar schreiben
[o1] FuzzyLogic am 16.04. 22:44
+4 -3
Hat jemand Google Homes dort aufgestellt? hahahaha...ha...ha. hm.
[re:1] testacc am 16.04. 23:27
+ -2
@FuzzyLogic: wohl eher alte AMD Prozessoren.
[re:2] Knarzi81 am 17.04. 07:31
+1 -2
@FuzzyLogic: Ich denke eher an den Homepod. Ist ja nicht so, als würde Apple nicht selbst auch Wanzen vermarkten.
[o2] Tjell am 17.04. 07:43
+3 -
[Kalauer] Die Geräte sind voller Bugs.
[o3] departure am 17.04. 07:52
+3 -
Auf der Mauer auf der Lauer...
[o4] Driv3r am 17.04. 08:52
+2 -1
Wieso aufeinmal schließen? Der Store ist doch seit jahren voll mit Wanzen. Die Geräte liegen da doch gewollt rum... Achso es geht um tierische Wanzen. Dann macht es Sinn.
[o5] pcfan am 17.04. 09:07
+1 -1
Möglicherweise hat jemand die Wanzen auch absichtlich in die Geschäfte gebracht, um ein wenig Schaden anzurichten.

Wäre nicht groß auffällig, wenn das in NY eh ein Problem ist und würde persönliche Racheglüste befriedigen.
Vielleicht auch Mitarbeiter die mies behandelt werden (oder sich mies behandelt fühlen).
[o6] moribund am 17.04. 13:49
+ -
It's not a bug - it's a feature! ^^
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz